Welte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Welte ist der Name folgender geografischer Orte:


Welte, Welté oder Wehlte ist der Familienname folgender Personen:

  • Adalbert Welte (1902–1969), österreichischer Heimatdichter
  • Albert Welte (1875–1955), österreichischer Politiker (CS, ÖVP); Vorarlberger Landtagsabgeordneter
  • Benedikt Welte (1805–1885), katholischer Theologe, Mitbegründer des Kirchenlexikons (1847–1860)
  • Bernhard Welte (1906–1983), deutscher Religionsphilosoph
  • Berthold Welte (1843–1918), deutscher Fabrikant und Geschäftsmann, Sohn von Michael Welte
  • Dietrich Welte (* 1935), deutscher Geochemiker, Prof. an der RWTH Aachen
  • Edwin Welte (1876–1958), deutscher Erfinder, entwickelte das Reproduktionsklavier und die Lichttonorgel, Enkel von Michael Welte
  • Elsbeth Tatarczyk-Welte (* 1941), österreichische Malerin
  • Emil Welte (1841–1923), deutsch-US-amerikanischer Erfinder, Sohn von Michael Welte
  • Erwin Welte (1913–2002), deutscher Agrikulturchemiker
  • Franz Welte (* 1942), Schweizer Journalist
  • Gottlieb Welté (* 1748 oder 1749, † 1792), deutscher Landschaftsmaler und Radierer
  • Harald Welte (* 1979), deutscher Programmierer
  • Kurt Wehlte (1897–1973), Maltechniker und Restaurator
  • Michael Welte (1807–1880), Erfinder, Spieluhrenmacher und Fabrikant
  • Miriam Welte (* 1986), Radsportlerin


Welte bezeichnet auch:

  • Welte Fahrzeugbau, Hersteller von Spezial- und Forstfahrzeugen, Umkirch bei Freiburg
  • Welte-Wenu GmbH, Internationale Firmengruppe mit Sitz in Neu-Ulm, Hersteller von Gelenkwellen, Fluid- und Rohrbiegetechnik
  • M. Welte & Söhne, Hersteller von selbstspielenden mechanischen Musikinstrumenten sowie deren amerikanische Niederlassung M. Welte & Sons
  • Welte-Mignon-Reproduktionsklavier, mechanisches automatisches Musikinstrument, das als erstes die weitgehend authentische Aufnahme und Wiedergabe von Klavierstücken ermöglichte
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.