Wesley Ruggles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wesley Ruggles im ''Exhibitors Herald'' (1920)

Wesley Ruggles (* 11. Juni 1889 in Los Angeles, Kalifornien; † 8. Januar 1972 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmregisseur, Produzent und Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wesley Ruggles begann als Nebendarsteller in Filmen mit Charlie Chaplin bei den Essanay Studios. In den 1930er- und 1940er- Jahren war er Regisseur und Produzent von Filmen der unterschiedlichsten Genres, jedoch hauptsächlich von romantischen Komödien. Ruggles war auch verantwortlich für den Western Pioniere des wilden Westens (1931), der den Oscar als Bester Film gewann und ihm selbst ebenfalls eine Nominierung für die Kategorie Beste Regie einbrachte.

Wesley Ruggles starb 1972 im Alter von 82 Jahren und wurde im Forrest Lawn Memorial Park in Glendale beerdigt. Er war zweimal verheiratet: Von 1931 bis 1937 mit der Schauspielerin Arline Judge und ab 1940 mit Marcelle Rogez. Sein Bruder Charles Ruggles war ebenfalls Schauspieler.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]