Western Canadian Place

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Western Canadian Place
Husky Oil Building
Western Canadian Place
Basisdaten
Ort: Calgary, Alberta, KanadaKanada Kanada
Status: Erbaut
Baustil: Modern
Architekt: Cohos Evamy Partners
Koordinaten: 51° 2′ 44,4″ N, 114° 4′ 37,7″ WKoordinaten: 51° 2′ 44,4″ N, 114° 4′ 37,7″ W
Western Canadian Place (Alberta)
Western Canadian Place
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Bürogebäude
Technische Daten
Höhe: 164 (North Tower) 128 (South Tower) m
Etagen: 41 (North Tower)
32 (South Tower)
Nutzungsfläche: 60.715 (North Tower)
38.975 (South Tower) m²
Baustoff: Tragwerk: Beton; Fassade: Beton, Glas
Anschrift
Stadt: Calgary
Land: Kanada

Das Western Canadian Place (alternativ: Husky Oil Building) ist ein Wolkenkratzerkomplex bestehend aus zwei Bürogebäuden in Calgary, Alberta, Kanada. Die Gebäude erreichen eine Höhe von 164 und 128 Metern und wurden 1983 fertiggestellt. Die Gebäude wurden vom Architektenbüro Cohos Evamy entworfen. Das Gebäude gehört GWL Realty und wird auch von diesem betrieben. Die Gebäude sind an den Skywalk von Calgary angebunden.

In dem Gebäude hat das kanadische Energieunternehmen Husky Energy seinen Hauptsitz und die größten Büroflächen angemietet. Ein weiterer größerer Mieter ist das US-amerikanische Energieunternehmen Apache Corporation, das seine Niederlassung in Kanada betreibt.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Western Canadian Place – Sammlung von Bildern