Gmina Wielka Nieszawka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wielka Nieszawka)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wielka Nieszawka
Wappen der Gmina Wielka Nieszawka
Wielka Nieszawka (Polen)
Wielka Nieszawka
Wielka Nieszawka
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Kujawien-Pommern
Powiat: Toruński
Geographische Lage: 53° 0′ N, 18° 30′ OKoordinaten: 52° 59′ 48″ N, 18° 30′ 28″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 87-165
Telefonvorwahl: (+48) 56
Kfz-Kennzeichen: CTR
Wirtschaft und Verkehr
Schienenweg: Kutno–Bydgoszcz
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 4 Schulzenämter
Fläche: 216,28 km²
Einwohner: 5036
(31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 23 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 0415082
Verwaltung
Wójt: Kazimierz Kaczmarek
Adresse: ul. Toruńska 12
87-165 Wielka Nieszawka
Webpräsenz: www.wielkanieszawka.pl



Die Gmina Wielka Nieszawka ist eine Landgemeinde im Powiat Toruński der Woiwodschaft Kujawien-Pommern in Polen. Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf (deutsch Groß Nessau) mit etwa 460 Einwohnern.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landgemeinde Wielka Nieszawka gehören vier Dörfer (deutsche Namen bis 1945)[2] mit einem Schulzenamt. Sie heißen Brzoza (Balkau), Cierpice (Schirpitz), Mała Nieszawka (Klein Nessau) und Wielka Nieszawka (Groß Nessau).

Weitere Ortschaften der Gemeinde sind Brzeczka, Chorągiewka, Cierpiszewo, Dybowo, Kąkol, Maciejewo, Małe Jarki, Popioły und Pieczenia.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cierpice hat einen Bahnhof, Brzoza einen Haltepunkt an der Bahnstrecke Kutno–Piła.

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2016. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 5,19 MiB), abgerufen am 29. September 2017.
  2. Das Geschichtliche Orts-Verzeichnis