Wikipedia:Förderung/WLM-Netzwerktreffen in Weimar 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Für Hinweise zur Vorbereitung von Förderanfragen siehe hier.

Projektstatus[Quelltext bearbeiten]

Black check.svg  Dieses geförderte Projekt wurde bereits fertiggestellt.

Der Projektstatus gibt an, ob sich der Projektplan noch in Vorbereitung oder das Projekt sich in der Umsetzungsphase befindet, bereits abgeschlossen oder ausgesetzt wurde. Bearbeite diesen Absatz um den Projektstatus zu ändern. Weitere Informationen zur Angabe der Projektstatus findest du unter Vorlage:Projektstatus.

Projektziel[Quelltext bearbeiten]

LUSITANA WLM 2011 d.svg
Gespräch mit Vertretern des LfD Hessen im März
Kickoff in Wiesbaden
Goethe und Schiller vor dem Nationaltheater
Tagungs-Hotel Kaiserin Augusta
Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Rokoko-Saal der HAAB
10 Jahre Restaurieren nach dem Brand von 2004
Schwarzbierhaus
Gastwirtschaft Scharfe Ecke
Thüringer Klöße

Vor wenigen Wochen, im Mai 2015, konnte zum zweiten Mal erfolgreich der internationale Fotowettbewerb "Wiki Loves Earth" in Deutschland durchgeführt werden. Die WLE-Jury hat am 20./21. Juni die enormen Bildschätze rund um den Naturschutz, mit denen Commons bereichert wurde, gesichtet und ein TOP-100 Ranking vorgenommen und die 25 Preisträger ermittelt. Mit dem Abschluss dieses Fotowettbewerb rückt nun verstärkt wieder der Fotowettbewerb zu Kulturdenkmalen, Wiki Loves Monuments, in das Rampenlicht, der bereits viermal durchgeführt wurde und auch die beiden WLE-Wettbewerbe mit Erfahrungen und Konzepten befruchtet hat.

Alle sechs bisherigen Fotowettbewerbe in dieser internationalen Dimension zeigen, dass ein anhaltendes Interesse zur Teilnahme besteht. Insgesamt haben mehr als 4.000 Wikimedianer an diesen Wettbewerben teilgenommen. Die 1000 WLE-Teilnehmer, die 14 Tausend Fotos 2015 einreichten, verdeutlichen ein großes Potenzial und Engagement für Fotos unter freien Lizenzen.

Gestützt darauf kann davon ausgegangen werden, dass auch der im September bevorstehende WLM-Fotowettbewerb auf großes Interesse stoßen wird und Ressourcen mobilisiert werden, mit denen die Wikimedia-Community einen überzeugenden Beitrag für eine Denkmaltopographie Deutschlands leisten wird.

Ausgangssituation und Zielstellung[Quelltext bearbeiten]

Die Zielhorizonte für den diesjährigen WLM-Wettbewerb wurden bereits im März während eines Kickoff-Workshops in Wiesbaden abgesteckt. Nun geht es aber darum, die Projekte und Kampagnen konkret anzuschieben, die nötigen Voraussetzungen zu schaffen und die jeweiligen Maßnahmen zu organisieren. Mit der Beratung im Landesamt für Denkmalpflege Hessen wurden auch neue Akzente und Rahmenbedingungen geschaffen, die es zu nutzen gilt. In mehreren Ländern gibt es Fortschritte in der Zusammenarbeit mit Denkmalbehörden.

Anknüpfend an den Kickoff-Workshop soll das konzipierte Arbeitsprogramm in Angriff genommen werden und der Erfahrungsaustausch zwischen den WLM-Aktivisten in einzelnen Bundesländern mit dem Arbeitsseminar in Weimar intensiviert werden. Damit soll ein aktives WLM-Netzwerk entwickelt bzw. weiter gestärkt werden.

Von besonderer Bedeutung ist dabei die Arbeit an den Denkmallisten in den einzelnen Bundesländern, die eine unverzichtbare Voraussetzung für gezielte Fototouren zur Abbildung der Kulturdenkmallandschaften in der Wikipedia sind.

Zum anderen verdeutlichte der letzte WLE-Wettbewerb die Anziehungskraft für neue potenzielle Wiki(m/p)edianer. Von den 1000 Teilnehmern waren 81 %, d.h. 809 Teilnehmer Neulinge mit einem 2015er-Account auf Wikimedia Commons. Damit wurde ein Trends der Vorjahre wiederum bestätigt. Daher rückt die Frage in den Mittelpunkt, wie diese engagierten Neuen Wikimedianer dauerhaft für die Projektarbeit gewonnen werden können.

Der Weimarer WLM-Workshop soll helfen, neue Konzepte in diesen Bereichen zu entwickeln, die praktisch genutzt werden können und die Nachhaltigkeit fördern.

Rahmenbedingungen[Quelltext bearbeiten]

Antragsteller: Brücke (Organisator); Unterstützung durch: MichaelWE Weimar
Wann: Fr.,24. – So.,26. Juli 2015
Wo: Weimar
Hotel Hotel Kaiserin Augusta

Projektteilnehmer[Quelltext bearbeiten]

Es wird eine Teilnehmerzahl von 15 WLM-Aktivisten angestrebt. Willkommen sind besonders jene, die in den Vorjahren aktiv an WLM-Projekten teilgenommen haben und die über Know-how im Bereich der Denkmalpflege verfügen. Besonders willkommen sind jene, die aktuell Denkmallisten erstellen und vervollständigen sowie die planen WLM-Fototouren durchzuführen und zu organisieren.

Programmablauf[Quelltext bearbeiten]

Freitag, 24. Juli 2015[Quelltext bearbeiten]

Anreise der Teilnehmer in Weimar

  • Vorprogramm: individuelle Fototouren (optional): Buchenwald, Schiller-Museum, Goethe-Nationalmuseum, Schloss Belvedere o.a.
  • bis 17.00: Einchecken im Hotel Kaiserin Augusta, Carl-August-Allee 17
  • 18.00 - 21.00: Überregionaler Stammtisch Thüringen im Köstritzer Schwarzbierhaus, Wintergarten, Scherfgasse 4

Sonnabend, 25. Juli 2015[Quelltext bearbeiten]

  • 9.00 - 15.00 Workshop im Hotel
    • 9.00 - 10.30 Informationen zu den Ergebnissen von WLE sowie Erfahrungsaustausch zur Zusammenarbeit mit Denkmalbehörden / Erfahrungen speziell in den Bundesländern Thüringen, Hessen, Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt
    • 11.00 - 12.30 Stand der Arbeit an Denkmallisten / Gewinnung und Unterstützung für neue Wiki(m/p)edianer
    • 12.30 - 13.30 Mittagessen im Hotel
    • 13.30 - 15.00 Planung von WLM-Fototouren im Rahmen von WLM-2015
  • 15.00 - 15.45: Stadtführung: Spaziergang vom Hotel über den Markt bis zur Herzogin Anna-Amalia-Bibliothek
  • 16.00 - 17.00: Führung durch den Rokoko-Saal der HAAB
  • 17.00 - 17.30: Besuch der Ausstellung: Zehn Jahre Restaurieren nach dem Brand von 2004
  • 18.00 - 20.00: Gemeinsames Abendessen in der Gastwirtschaft Scharfe Ecke, Eisfeld 2

Sonntag, 26. Juli 2015[Quelltext bearbeiten]

  • 9.00 - 12.00 Abschlussberatung mit Festlegungen zur WLM-2015-Orga
    • Öffentlichkeitsarbeit und Information der WLM-Teilnehmer
    • Webseite und Flyer zu WLM
    • Projektseite auf WP und Uploadplattform auf Commons
    • Konzept für Preise und Preisverleihung
  • 12.00 - 13.00 Abschlussmittagessen im Hotel
  • ab 13.00 Abreise

Weitere Informationen[Quelltext bearbeiten]

Projektseite: Wikipedia:Wiki Loves Monuments 2015/Deutschland/WLM-Netzwerk-Treffen in Weimar
Fotos: Fotos auf Commons

Zusätzliches[Quelltext bearbeiten]

  • Möchtest du Unterstützung von Wikimedia Deutschland bei der Projektvorbereitung und –durchführung in Anspruch nehmen?
    • ja,
      • Teilnahme von Vertretern von WMDE am Workshop
      • Reservierung des Hotel-Kontingentes im "Hotel Kaiserin Augusta" und Bezahlung der Hotelzimmer,
      • Reservierung des Konferenzraumes im Hotel sowie Mittag und Konferenzgetränke am 25./26.7.
      • Bestellung der HAAB-Führung am 25.7.
  • Wird eine Freiwilligenversicherung benötigt? (Haftpflicht und Unfall, mehr: Wikipedia:Versicherung)
    • ja, für 15 Personen
  • Werden Geräte aus dem Bestand von Wikimedia Deutschland benötigt? (mehr: Wikipedia:Technikpool)
    • ggf. 1-2 Fotokameras

Vorläufiger Kostenplan[Quelltext bearbeiten]

Projektkosten:
Kostenstelle Kostenart Preis
Fahrtkosten Für 15 Teilnehmer a 100 € (Durchschnitt), Bahn, ÖPNV 2000 €
Hotelübernachtungen Für 15 Personen vom 24. - 26.7. a 120 € (2 Nächte inkl. F.) 1800 €
Raummiete/Tagungspauschale inkl. 2 Mittagessen und Tagungsgetränke 700 €
Verpflegungsmehraufwand 15 Teilnehmer, außer Mittagessen 300 €
Besichtigung/Führung HAAB Rokoko-Saal in der Hzg. Anna-Amalia-Bibliothek 170 €
Sonstige Eintritte ggf. Besuch in weiteren Museen (Goethe/Schiller u.a.) 100 €
Gesamt   4.570 €

DAS EINHOLEN VON ANGEBOTEN IST ZU DIESEM ZEITPUNKT NOCH NICHT NOTWENDIG!


Wikimedia Deutschland icon participate.svg  Förderzusage: Die Förderung dieses Projektes wurde mit dem oberen vorläufigen Kostenplan von Wikimedia Deutschland zugesagt. Sollten sich jetzt noch inhaltliche Änderungen ergeben, wende dich bitte direkt an community@wikimedia.de. --Konstanze Dobberke (WMDE) (Diskussion) 13:07, 24. Jun. 2015 (CEST)