Wikipedia:Usability-Initiative

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite gehört zum Wikipedia-Archiv.

Der Inhalt dieser Seite ist nicht mehr aktuell. Sie wird aber nicht gelöscht, damit die Geschichte der Wikipedia nicht verloren geht. Falls es sich um eine Arbeitsunterlage handelt, ist sie womöglich durch andere Seiten ersetzt worden. Bestehende Weiterleitungen auf diese Seite sollen das Wiederauffinden ermöglichen.

Wenn du meinst, diese Seite sei weiterhin von aktueller Bedeutung, solle weiter benutzt werden und ihre Funktion sei nicht besser in bestehende Seiten integriert, dann kümmere dich bitte um ihre Aktualisierung.
Usability-Initiative: FAQ · Neues · Feedback · Softwarefehler
Logo der Usability-Initiative

Die Usability-Initiative (vom englischen „usability“ für „Benutzerfreundlichkeit“ und vom lateinischen „initium“ für „Anfang“ oder „Beginn“) ist ein seit Ende 2008 bestehendes Projekt zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Wikipedia und den Schwesterprojekten. Ziel ist es, durch die Erfahrungen Lesern und Autoren die Benutzeroberfläche für das Auffinden von Informationen und die Mitarbeit bei der Wikipedia zu vereinfachen. Ein Hauptergebnis des Projektes ist die Erschaffung eines neuen Aussehens, d.h. einer neuen Gestaltung für die Wikipedia. Dieses Aussehen ist unter dem Namen „Vector“ bekannt und ersetzt auf der deutschsprachigen Wikipedia seit dem 10. Juni 2010 das alte Aussehen namens „Monobook“. Angemeldete Benutzer können in den Einstellungen auswählen, welches Aussehen sie verwenden möchten.

Neben einer rein optischen Modernisierung gibt es auch einige neue Funktionen, die das Bearbeiten von Seiten für Neulinge vereinfacht. Im Zuge der Umstellung auf „Vector“ wurde außerdem das Wikipedia-Logo erneuert.[1]

Geschichte[Quelltext bearbeiten]

Die Usability-Initiative entstand aus einer zweckgebundenen Spende der Stanton Foundation (Bericht im Wikipedia-Kurier).[2] Durch Tests an der Benutzerfreundlichkeit wurden neue Funktionen überprüft. Außerdem konnten angemeldete Benutzer über den Link „Beta ausprobieren“ das neue Aussehen und einige der neuen Funktionen testen sowie ihre Erfahrungen an die Entwickler melden. Über die Benutzer-Einstellungen standen weitere experimentelle Funktionen bereit.

Inzwischen gibt es sieben Mitarbeiter im Bereich User experience (englisch für „Benutzer-Erfahrung“), die neben der Verbesserung an der Benutzerfreundlichkeit auch an der Nutzbarkeit von Mediendateien arbeiten.

Links[Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Quelltext bearbeiten]

  1. Wikipedia in 3D (englisch) – Artikel im Wikimedia Blog, 13. Mai 2010
  2. Improved usability in our future (englisch) – Artikel im Wikimedia Blog, 3. Dezember 2008