Wikipedia:WikiMUC/Retro Games Friday

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Super Nintendo Entertaintment System

Im Rahmen des Projekts Wikipedia spielt findet im WikiMUC in Zusammenarbeit mit dem Computerarchiv München[1] und dem Videospielarchiv München monatlich der Retro Games Friday[2] statt. Dabei verwandelt sich das WikiMUC jeden ersten Freitag im Monat in eine Zeitmaschine, die uns in die Zeit der 1980er-Jahre und zu den damals aktuellen Spielekonsolen zurück bringt.

Termin[Quelltext bearbeiten]

  • Datum: Jeder erste Freitag im Monat
  • Zeit: 19 bis ca. 23 Uhr
  • Ort: WikiMUC, Angertorstraße 3, München (Anfahrt, barrierefreier Zugang vorhanden)
  • Mitbringen: Eigene Brettspiele und Pen & Paper-Unterlagen sind gerne willkommen.
  • Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, ein Spendenglas nimmt gerne freiwillige Beiträge zum Unterhalt des WikiMUC entgegen.
  • Anmeldung: nicht erforderlich, einfach kommen und gute Laune mitbringen
  • Ansprechpartner: Benutzer:h-stt
  • Fragen und Wünsche zu der Veranstaltung können im Vorab auf der Diskussionsseite eingetragen werden.

Ablauf[Quelltext bearbeiten]

Die ausgestellten Videogame Retro-Konsolen wie Atari 2600, Commodore 64, Sega Mega Drive und Nintendo dürfen (und sollen auch) bespielt werden und laden alle Generationen herzlich zu einem geselligen Abend mit gemeinsamen Retro-Gaming ein.

Bei freiem Eintritt – immer am ersten Freitag im Monat von 19:00 bis 23:00 Uhr – können alle Besucher die Magie des 8-bit Zeitalters mit der kunstvollen Pixel-Ästhetik und dem einzigartigen Chiptune-Klang von Videospielen neu erleben bzw. wieder erleben.

Freunde von Board-Games finden auf dem Retro Games Friday im WikiMUC gesellige Runden mit einer Auswahl von unterhaltsamen Brettspielen. Selbstverständlich können auch eigene Brettspiele mitgebracht werden.

Pen & Paper-Enthusiasten treffen auf Gleichgesinnte und können sich zu spannenden und ideenreichen Abenteuer versammeln. In einem eigenen Bereich gestalten alle Mitwirkenden ihre Reise durch die Fantasiewelten.

Einzelnachweise[Quelltext bearbeiten]

  1. http://computerarchiv-muenchen.de/
  2. http://hub.computerarchiv-muenchen.de/retrogamesfriday/