Wikipedia:Wikimedia:Woche/240414

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikimedia:Woche 9/2014[Quelltext bearbeiten]

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

Protokoll des WMF-Kuratoriumsmeetings vom Januar 2014[Quelltext bearbeiten]

Die Wikimedia Foundation hat die Mitschrift des Kuratorumstreffens vom Januar 2014 veröffentlicht.

Protokoll der WMDE-Präsidiumstelefonkonferenz vom 8. April 2014[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia Deutschland hat das Protokoll der Telefonkonferenz des Präsidiums vom 8. April veröffentlicht.

Wikimedia Israel stellt "Community Coordinator" ein[Quelltext bearbeiten]

Wie Michal Lester, Geschäftsführerin von Wikimedia Israel auf der Mailingliste wikimedia-l berichtet, hat das israelische Wikimedia-Chapter den Wikipedianer Chen Spector als "Community Coordinator" eingestellt. Chen hat seine Arbeit zum 1. April aufgenommen.

Community-Review der FDC-Anträge[Quelltext bearbeiten]

Noch bis zum 30. April können Interessierte Kommentare zu den vier Anträgen an das Funds Dissemination Committee hinterlassen und dem FDC somit helfen, die Anträge zu bewerten. Aktuell liegen Anträge vom Centre for Internet and Society, der Wikimedia Foundation, Wikimédia France und Wikimedia Norge vor.

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

Videos von der Wikimania[Quelltext bearbeiten]

Das Projekt für Videos von der Wikimania 2014 ist gestartet und es werden Leute gesucht, die dabei mitmachen:

Wikimania 2015 in Mexico[Quelltext bearbeiten]

Die Wikimania-Jury hat sich für die 2015 stattfindende Wikimania für die Bewerbung Mexico-Citys (Mexiko-Stadt) entschieden. Sie setzte sich damit gegen Kapstadt (Südafrika) und Monastir (Tunesien) durch. Die Konferenz wird zwischen dem 17. und 19. Juli 2015 stattfinden.

Mietvertrag für Kölner Communityspace unterschrieben[Quelltext bearbeiten]

In Köln wurde der Mietvertrag für einen Kölner Community-Raum - der "Lokal K" heißt - unterschrieben.

10 Jahre Wikimedia-l Mailingliste[Quelltext bearbeiten]

Die Mailingliste Wikimedia-l, eine Art Kurierdiskussion des internationalen Wikiversums, wurde 10 Jahre alt. Phoebe Ayers wagt einen Rückblick.

Technik[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia Media Viewer in den ersten Wikipedien angeschaltet[Quelltext bearbeiten]

Der Media Viewer zur Bildbetrachtung ist in den ersten Wikipedien live geschaltet worden. In der deutschsprachigen Wikipedia kann er über die Beta Features bereits jetzt angeschaltet und getestet werden. Benutzerinnen und Benutzer werden gebeten, an einer kurzen Umfrage zur Benutzung des Media Viewers teilzunehmen.

Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Diskussion über Mitarbeit an Wikimedia-Projekten durch WMF-Angestellte[Quelltext bearbeiten]

Auf Wikimedia-l fand in der letzten Woche eine ausführliche Diskussion darüber statt, wie Angestellte von Wikimedia-Organisationen in den Wikimedia-Projekten mitarbeiten, ob für sie extra Regelungen gelten sollten und wo sich möglicherweise Interessenskonflikte ergeben könnten.

Ist Bewahrung von Sprachen Aufgabe Wikimedias?[Quelltext bearbeiten]

Auf Wikimedia-l wird diskutiert, ob es Aufgabe von Wikimedia sein kann, aussterbende Sprachen zu bewahren, oder ob das weit über die eigentliche gemeinsame Mission Erstellung und Verbreitung Freien Wissens hinaus geht.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Strategietreffen des Vorstands von Wikimedia Österreich am 26. April[Quelltext bearbeiten]

Der Vorstand von WMAT wird sich am 26. April zu einem Strategietreffen treffen.

Treffen des Kuratoriums der Wikimedia Foundation am 24./25. April[Quelltext bearbeiten]

Am 24./25. trifft sich das Kuratorium der Wikimedia Foundation. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Organisationsentwicklung, Privacy Policy und die Änderung der Nutzungsbedingungen.

Workshop “Freies Online-Lexikon für Kinder” in Berlin[Quelltext bearbeiten]

Am 29. April 2014 ab 18 Uhr findet ein Workshop “Freies Online-Lexikon für Kinder” in den Räumen von Wikimedia Deutschland in Berlin statt.