Wikipedia:Wikivoyage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:VOY
Logo von Wikivoyage
Früheres Logo von Wikivoyage (2012–2013)
Früheres Logo von Wikivoyage (2006–2012)

Wikivoyage ist ein freier Reiseführer, der als ein Schwesterprojekt der Wikimedia Foundation betrieben wird.

Geschichte[Quelltext bearbeiten]

Wikivoyage geht aus einem Fork des ursprünglichen Projekts Wikitravel hervor. Vom 10. Dezember 2006 bis November 2012 war das Projekt von dem gemeinnützigen Verein Wikivoyage e. V. betrieben worden. Im Laufe des Jahres 2012 kam es zu einer Wiedervereinigung der Communities und der von ihnen erstellten Inhalte zunächst unter dem Dach von Wikivoyage. Dort wurden neue Sprachversionen eingerichtet. Die Wikis wurden dann Anfang November 2012 auf Server der Wikimedia Foundation übertragen.

Am 10. November 2012 ist Wikivoyage im Beta-Status in den sieben Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Russisch und Schwedisch gestartet.[1] Die deutsche Sprachversion umfasste zu Beginn als Wikimedia-Projekt 12.067 Artikel.[2]

Der offizielle Projektstart war am 15. Januar 2013.[3]

Technische Hinweise[Quelltext bearbeiten]

Links auf Wikivoyage-Seiten können über einen Interwiki-Link gesetzt werden:

  • [[voy:Niederlande|Niederlande]] erzeugt den Link auf den Artikel Niederlande in der deutschen Version von Wikivoyage.
  • [[voy:en:London|London]] erzeugt einen Link auf den Artikel London in der englischen Sprachversion von Wikivoyage.

Für Weblinks aus Wikipedia auf ein Ziel in Wikivoyage gibt es die Vorlage:Wikivoyage:

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

 Meta-Wiki: Wikivoyage – Koordination
 Meta-Wiki: Travel-Guide – Koordination

Einzelnachweise[Quelltext bearbeiten]

  1. Daniel Zahn: Update and Disclaimer. Posting in der Mailingliste Wikivoyage-l. 10. November 2012, abgerufen am 13. November 2012.
  2. Spezial:Statistik (Memento vom 16. April 2013 im Webarchiv archive.is). In: wikivoyage-old.org, abgerufen am 30. Dezember 2017.
  3. Matthew Roth: Wikimedia Foundation launches Wikivoyage, a free, worldwide travel guide that anyone can edit. In: Blog der Wikimedia Foundation. 15. Januar 2013, abgerufen am 16. Januar 2013.