William Granzig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

William Granzig (* 1939) ist ein US-amerikanischer Sexualwissenschaftler.

Leben[Bearbeiten]

Granzig ist Präsident der American Academy of Clinical Sexologist in Florida, dessen Gründungsmitglied er auch ist, und Gründungspräsident des American Board of Sexology. Früher war er Präsident der American Association of Sexuality Educators and Therapists und Präsident des VI. World Congress of Sexology.

Von der Deutschen Gesellschaft für Sozialwissenschaftliche Sexualforschung, wo er Mitglied des Internationalen Kuratoriums ist, wurde er 2002 mit der Magnus-Hirschfeld-Medaille ausgezeichnet.

Sein Studium absolvierte er an der Loyola University Chicago, wo er seinen Ph.D. erhielt.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Mit Ellen Peck: The Baby Trap, 1971
  • Mit Ellen Peck: The Parent Test: How to Measure and Develop Your Talent for Parenthood

Weblinks[Bearbeiten]