Winfried Scheuer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Winfried Scheuer (* 1952 in Calw, Baden-Württemberg) ist ein deutscher Designer und Professor.[1]

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Winfried Scheuer wurde 1952 in Calw geboren. Er nahm 1973 ein Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart auf. Nachdem er 1977 das Studium abgeschlossen hatte, war er bis 1979 bei Uli Schade Design tätig und erhielt 1979 ein DAAD Stipendium für das Royal College of Art in London, wo er 1981 den Master ablegte. Von 1983 bis 1986 arbeitete Winfried Scheuer für ID Two in Palo Alto, San Francisco. Seit 1986 ist er freiberuflich in London, unter anderem für Authentics, Aero und Teunen & Teunen tätig. Scheuer veröffentlicht in den Zeitschriften „Forum“ und „Blueprint“.[1][2]

Scheuer ist seit 1999 Professor an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.[3]

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b documenta 8 Katalog: Band 1: Aufsätze; Band 2: Katalog Seite 220; Band 3: Künstlerbuch; Kassel 1987, ISBN 3-925272-13-5.
  2. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart Winfried Scheuer abgerufen am 30. August 2015
  3. Winfried Scheuer abgerufen am 30. August 2015