Witzbold (Comic)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Witzbold ist eine Comiczeitschrift, die ab April 1982 monatlich im Volksverlag erschien.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zeitschrift enthält Übersetzungen der französischen Comicserie Gai-Luron von Marcel Gotlieb. Die Hauptfiguren der oft nur zwei Seiten langen Comics in Schwarz-Weiß sind der apathisch wirkende Hund Witzbold, der auf französisch Gai-Luron heißt, und der wesentlich lebhaftere Fuchs Jojo (im Original Jujube).

Erscheinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Erscheinen der Zeitschrift wurde mit Heft 9 eingestellt. Heft 10 erschien nur noch als Teil eines Sammelbands, der die Hefte 1–10 enthält.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Witzbold bei comicguide.de, abgerufen am 5. September 2014