Wolfgang Buchner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wolfgang Buchner (* 1946 in Mürzzuschlag) ist ein österreichischer Maler und Bildhauer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wandmalerei Milchstraße am Landesarchiv in Graz
Deckengemälde Über den Quellen im Brunnenhaus Bad Gleichenberg

Wolfgang Buchner studierte frei Philosophie, Ethnologie und Naturwissenschaften und nahm bei Wolfgang Schaukal Zeichenunterricht.

Er lebt und arbeitet als freier Künstler in Graz.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1972 Stipendium Rom
  • 1977 Kunstpreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 2000 Stipendium Japan
  • 2016 Kunstpreis der Stadt Graz[1]

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke im öffentlichen Raum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wolfgang Buchner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kunstpreis der Stadt Graz 2016 – Jurybegründung. Abgerufen am 5. Oktober 2017.
  2. Wolfgang Buchner Rotsalz im Herbstberg – Poetische Modelle (Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive)
  3. Wolfgang Buchner Poetische Modelle 1960–2011
  4. Buchner/Milchstraßenwand