Wust (Brandenburg an der Havel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wust
Koordinaten: 52° 24′ 55″ N, 12° 36′ 38″ O
Höhe: 34 m
Eingemeindung: 26. Oktober 2003
Postleitzahl: 14776
Vorwahl: 03381
Dorfkirche Wust

Wust ist ein Stadtteil der Stadt Brandenburg an der Havel.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wust liegt an der Havel östlich von Brandenburg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wust wurde erstmals im Jahr 1324 urkundlich erwähnt. In der DDR lag der Ort im Kreis Brandenburg-Land.

Am 26. Oktober 2003 wurde Wust in die Stadt Brandenburg an der Havel eingemeindet.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wust ist heute hauptsächlich durch das 1992 eröffnete Einkaufszentrum Wust bekannt.

Die Bundesstraße 1 führt an Wust vorbei, ebenso die Bahnstrecke Berlin–Magdeburg, die dort jedoch keinen Halt hat.