XING Magazin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
XING Magazin
Logo
Beschreibung Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Urbanität
Sprache deutsch
Verlag XING Verein zur Förderung von Kultur und Wissenschaftskommunikation (Österreich)
Erstausgabe 2004
Erscheinungsweise 3 Ausgaben pro Jahr
Herausgeber Bernhard Seyringer & Manuel Schilcher
Weblink www.xing-magazin.at
Artikelarchiv Archiv
ZDB 2265352-1

XING erscheint seit 2004 drei- bis viermal jährlich. Der Verlagsort ist Linz in Oberösterreich. Jede Ausgabe ist einem Thema der Social Sciences gewidmet, das interdisziplinär diskutiert wird. Neben journalistischen und feuilletonistischen Artikeln sind auch wissenschaftliche Aufsätze enthalten. Kunst und Literatur bilden ebenfalls Schwerpunkte.

Herausgeber sind Bernhard Seyringer und Manuel Schilcher. Im Advisory Board sind unter anderem Michael Amon, Gerhard Fröhlich u. a. vertreten. In XING publizieren Autoren wie Bernhard Heinzlmaier, Ulf Matthiesen, Kathrin Röggla, Thomas Ballhausen, Franzobel und viele andere mehr.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]