Xiangqiao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Stadtbezirk Xiangqiao (chinesisch 湘桥区, Pinyin Xiāngqiáo Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Chaozhou im östlichsten Teil der chinesischen Provinz Guangdong. Er hatte eine Fläche von 176 km² und zählte ca. 340.000 Einwohner (2002). Am 28. Juni 2013 wurden die Großgemeinden Linxi (磷溪镇), Guantang (官塘镇) und Tiepu (铁铺镇) von Chao’an abgetrennt und Xiangqiao angegliedert.

Koordinaten: 23° 41′ N, 116° 37′ O