Xplicit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Xplicit
Studioalbum von Famoe

Veröffent-
lichung(en)

11. September 2009

Label(s) Rap & Rhymes Records

Format(e)

CD

Genre(s)

HipHop-Rap

Titel (Anzahl)

13

Besetzung Darnell, Hot Rod, Anosha, Chase, Makio, Serius Jones, S-Cal, Scola, Versatyle, Amandi Music, Eclipse, Spider Loc

Produktion

Studio(s)

Surefire Music Studio

Aufnahmeort(e)

Boston / Massachusetts

Chronologie
The Italian Stallion Xplicit Past, Present, Future
Singleauskopplungen
11. September 2009 On & On
16. Oktober 2009 Actin' like this
16. April 2010 Get Together

Xplicit (englisch für: „explizit“) ist das zweite Studioalbum des Rappers Famoe und gleichzeitig sein US-Debütalbum. Es wurde am 11. September 2009 über das Label Rap & Rhymes Records veröffentlicht.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Album vorarbeiten fungierte Digital Clue als Produzent und in USA Surefire Music Group als ausführendere Produzenten.

Covergestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Albumcover zeigt Rapper Famoe.[1]

Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf insgesamt 11 Liedern des Albums sind neben Famoe andere Künstler vertreten. So hat der RnB Sänger Darnell von der Gruppe Shai einen Gastauftritt bei Get Together, während der Track Get This Paper eine Kollaboration mit Hot Rod damals noch bei G-Unit unter Vertrag ist. Auf Hold it down arbeitet Famoe außerdem mit Anosha zusammen. Auf Flyer than this mit Compton Up & Newcomer Chase. On & On mit Makio. Bei I Dare You arbeitet Famoe mit Battle Rapper Serius Jones & S-Cal zusammen. Caught Up ist mit RnB Sänger Scola von Dru Hill. Bei International arbeitete Famoe mit Versatyle zusammen. Bei Actin' like this mit RnB Sänger und Schauspieler Amandi Music. The Sequel ist eine erneute Kollaboration mit New Jerseys Eclipse bekannt aus Famoe's erstem Studioalbum The Italian Stallion. Xplicit war eine Zusammenarbeit mit Spider Loc von G-Unit.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Titel Gastmusiker Produzent Länge
1 Statement Digital Clue / Surefire Music Group 3:10
2 Get Together Darnell Digital Clue / Surefire Music Group 3:40
3 Get This Paper Hot Rod Digital Clue / Surefire Music Group 3:26
4 Hold it Down Anosha Digital Clue / Surefire Music Group 3:05
5 Flyer than this Chase Surefire Music Group 4:32
6 On & On Makio Digital Clue / Surefire Music Group 3:29
7 I Dare You Serius Jones & S-Cal Surefire Music Group 3:19
8 Caught Up Scola Digital Clue / Surefire Music Group 2:49
9 International Versatyle Surefire Music Group 2:47
10 Actin' like this Amandi Music Surefire Music Group 3:05
11 Hands up to the Sky Digital Clue / Surefire Music Group 2:52
12 The Sequel Eclipse Digital Clue / Surefire Music Group 3:25
13 Xplicit Spiders Loc Digital Clue / Surefire Music Group 3:50

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Singles wurden die Lieder On & On, Actin' like this und Get Together ausgekoppelt.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Single On & On wurde im Oktober 2010 im damaligen Deutschen Musiksender Yavido Platz 1 der wöchentlichen Hotlist Charts. Außerdem bekam der Song durch Coast 2 Coast Mixtapes Aufmerksamkeit und es entstanden dadurch verschiedene Musikvideoausstrahlungen in Nord-Amerika.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]