Yeom Jeong-a

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Koreanische Schreibweise
Hangeul 염정아
Hanja 廉晶雅
Revidierte
Romanisierung
Yeom Jeong-a
McCune-
Reischauer
Yŏm Chŏng’a
siehe auch: Koreanischer Name
Yeom Jeong-a, 2017

Yeom Jeong-a (* 28. Juli 1972 in Seoul) ist eine südkoreanische Schauspielerin.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1992: Jazz Bar Hiroshima
  • 1995: Terrorist (테러리스트)
  • 1999: Tell Me Something (텔 미 썸딩)
  • 2002: H
  • 2003: A Tale of Two Sisters
  • 2004: The Big Swindle (범죄의 재구성)
  • 2004: Lovely Rivals (여선생 VS 여제자)
  • 2004: Three… Extremes
  • 2005: Sad Movie (새드무비)
  • 2005: Boy Goes to Heaven (소년, 천국에 가다)
  • 2006: The Old Garden (오래된 정원)
  • 2007: The Worst Guy Ever
  • 2007: Small Town Rivals (이장과 군수)
  • 2009: War of the Wizards
  • 2012: The Spy (간첩)
  • 2014: Cart (카트)
  • 2017: The Mimic – Dunkle Stimmen (장산범)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Yeom ist hier somit der Familienname, Jeong-a ist der Vorname.