Yongqing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Yongqing (Begriffsklärung) aufgeführt.

Yongqing (chinesisch 永清县, Pinyin Yǒngqīng Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Langfang in der chinesischen Provinz Hebei. Er hat eine Fläche von 774 km² und zählt 370.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Yongqing (永清镇).

Die Stätte des Grenztunnels (Bianguan didao yizhi 边关地道遗址) - die sogenannte "Unterirdische Große Mauer" aus der Zeit der Song-Dynastie - steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-14).

Koordinaten: 39° 19′ N, 116° 29′ O