Ytri-Rangá

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ytri-Rangá
Der Fluss mit dem Berg Hekla im Hintergrund

Der Fluss mit dem Berg Hekla im Hintergrund

Daten
Lage Island
Abfluss über Þverá → Atlantischer Ozean
Mündung In die ÞveráKoordinaten: 63° 46′ 35″ N, 20° 29′ 0″ W
63° 46′ 35″ N, 20° 29′ 0″ W

Länge 55 km
Wasserfälle: Árbæjarfoss, Ægissíðufoss

Die Ytri-Rangá (isl. äußere Rangá) ist ein Fluss im Süden Islands. Sie ist ein beliebter Angelflüsse für Lachse.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ytri-Rangá entspringt nördlich der Hekla und ist über 55 km lang. Knapp 10 km südlich der Ortschaft Hella fließt sie mit dem Fluss Þverá zusammen, die sich zuvor mit der Eystri-Rangá vereinigt hat. Ab dem Zusammenfluss von Þverá und Ytri-Rangá heißt der Fluss Hólsá und fließt nach 11 km ins Meer.