Yunus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yunus (arabisch يونس, DMG Yūnus) ist ein arabischer und türkischer[1] männlicher Vorname. Der Name ist abgeleitet von Jona, der seinerseits auf den hebräischen Namen Yonah mit der Bedeutung Taube zurückgeht.[2][3][4][5] Eine arabische Variante des Namens ist Yunis. Die deutschsprachige Form des Namens ist Jonas bzw. Jona. Im Türkischen hat das Wort „Yunus“ auch die Bedeutung Delfin (von Yunus Balığı, wörtlich: der Jonas-Fisch).

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historische Zeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alamsyah Yunus (* 1986), indonesischer Badmintonspieler
  • Muhammad Yunus (* 1940), bangladeschischer Wirtschaftswissenschaftler und Friedensnobelpreisträger

Weiteres[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Yunus im Namenswörterbuch der türkischen Sprache (türk.)
  2. Yunus auf behindthename.com (englisch)
  3. Jonah mit Etymologie des Namens auf behindthename.com (englisch)
  4. Yunus auf vaybee.de
  5. Yunus auf vornamen-weltweit.de