Zeile

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zeile steht für:

  • ein makrotypografisches Element gedruckter Textseiten, siehe Typografie #Makrotypografie
  • Verszeile in der Dichtung, siehe Vers
  • in der linearen Algebra die horizontalen Einträge einer Matrix (Mathematik)
  • in der Datenverarbeitung eine der Koordinaten eines Feldes in einer Tabelle
  • in der Informatik eine der Adressen eines mehrdimensionalen Arrays, siehe Feld (Datentyp)
  • ein Ausgabegerät für Blindenschrift, die Braillezeile
  • eine Häuserzeile als Anreihung der einzelnen Gebäude in einer geschlossenen Bebauung, siehe Wohnplatz
  • ein Salzmaß, siehe Zeile (Einheit)

Zeile heißen folgende geographischen Objekte:

Siehe auch:

Wiktionary: Zeile – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen