Zwölferkogel (Stubaier Alpen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwölferkogel
Der Zwölferkogel von Nordosten

Der Zwölferkogel von Nordosten

Höhe 2988 m ü. A.
Lage südlich von Kühtai/Tirol
Gebirge Stubaier Alpen
Dominanz 0,8 km → Sulzkogel
Schartenhöhe 125 m ↓ Zwölferkarscharte
Koordinaten 47° 11′ 24″ N, 11° 0′ 37″ OKoordinaten: 47° 11′ 24″ N, 11° 0′ 37″ O
Zwölferkogel (Stubaier Alpen) (Tirol)
Zwölferkogel (Stubaier Alpen)
Typ Felsgipfel
Gestein Gneis
Normalweg von Kühtai durch das Finstertal über die Südostflanke oder durch das Langental und Zwölferkar[1]

Der Zwölferkogel ist ein 2988 m ü. A. hoher Berg in den Stubaier Alpen im österreichischen Bundesland Tirol.

Topographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zwölferkogel liegt ungefähr 2,7 Kilometer südlich des Wintersportorts Kühtai. Die Nordwestwand des Zwölferkogels fällt rund 500 Meter zum Längental hin ab. Im Osten liegt unterhalb das Finstertal mit dem Finstertalspeicher, einem Speichersee der Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz. Nach Süden schließen über einen scharfen Grat die 2934 m ü. A. hohen Mittagsköpfe, der 2929 m ü. A. hohe Mittagsturm und der 3016 m ü. A. hohe Sulzkogel an.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zwölferkogel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. bergsteigen.com: Zwölferkogel durch das Zwölferkar