+44

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
+44
+44 live im Oktober 2006
+44 live im Oktober 2006
Allgemeine Informationen
Genre(s) Pop-Punk, Alternative Rock
Gründung 2005
Auflösung 2009
Website http://www.plusfortyfour.com/
Gründungsmitglieder
Mark Hoppus
Travis Barker
Shane Gallagher (seit 2006)
Craig Fairbaugh
Ehemalige Mitglieder
Gesang, Gitarre
Carol Heller (bis 2006)

+44 auch (+44), Plus-44 oder Plus 44 (Aussprache „plus fortyfour“) ist eine US-amerikanische Pop-Punk/Alternative-Rock-Band, die sich aus Mark Hoppus, Travis Barker, Craig Fairbaugh und Shane Gallagher zusammensetzt.

Geschichte[Bearbeiten]

Nachdem sich die Mitglieder der US-amerikanischen Pop-Punkband blink-182 im Februar 2005 auf eine „unbegrenzte Schaffenspause“ geeinigt hatten, deren Ursache zunehmende Spannungen zwischen Tom DeLonge und Mark Hoppus waren, gingen die Mitglieder eigene Wege. Während Tom DeLonge die Gruppe Angels & Airwaves gründete, riefen Mark Hoppus und Travis Barker die Band +44 ins Leben. Die Idee zum Namen kam ihnen, als sie sich gerade in England aufhielten, dessen internationale Telefonvorwahl die +44 ist.

Die Band bestand zunächst aus Hoppus, Barker und der Sängerin der Band „Get the Girl“, Carol Heller. Diese verließ aber im Laufe der Aufnahmen zum Album die Band, um sich um ihre Familie zu kümmern. Zu hören ist sie noch im Lied „Make You Smile“ und in sehr frühen Versionen von „No it Isn’t“. Die Lücke füllten schließlich Gallagher und Fairbaugh.

Ihr erstes Album When Your Heart Stops Beating wurde am 14. November 2006 veröffentlicht.

Im Rahmen des iTunes-Foreign-Exchange-Projekts hat die Band den Song „Guten Tag“ von Wir sind Helden in der eigenen Landessprache aufgenommen. Im Gegenzug wurde „When Your Heart Stops Beating“ von der deutschen Band gesungen. Beide Songs wurden am 4. Juni 2007 im iTunes Store veröffentlicht.[1]

+44 besteht zwar noch, aber als sich blink-182 im Februar 2009 wiedervereinigten, wurde die Band vorerst auf Eis gelegt.

In einem Interview mit Up on the Sun gab Mark Hoppus zu, dass es eine Zukunft für +44 gibt, jedoch arbeitet die Band zurzeit nicht zusammen (weil blink-182, seine Fernsehshow und seine Familie im Vordergrund stehen). Er fügte hinzu, dass er sich über ein neues zu produzierendes Album sehr freuen würde.[2]

Diskografie[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
When Your Heart Stops Beating
  AT 36 01.12.2006 (6 Wo.) [3]
  CH 79 26.11.2006 (1 Wo.) [4]
  UK 50 25.11.2006 (1 Wo.) [5]
  US 10 02.12.2006 (10 Wo.) [6]
Singles
When Your Heart Stops Beating
  DE 72 27.11.2006 (9 Wo.) [7]
  AT 74 24.11.2006 (2 Wo.) [3]
  UK 47 24.02.2007 (2 Wo.) [5]
  US 89 02.12.2006 (1 Wo.) [8]
[7]

[3] [4] [5] [8]

[6]

Alben[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

  • 2005/2006: Make you smile
  • 2006: Lycanthrope (Großbritannien)
  • 2006: When Your Heart Stops Beating
  • 2007: Baby Come On
  • 2007: 155

Kompilationen[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. pickrset: Guten Tag Abgerufen am 15. Februar 2010. (HTML, englisch)
  2. http://www.europeanfanclub.com Abgerufen am 22. Februar 2012. (HTML, englisch)
  3. a b c austriancharts.at: Discographie +44 Abgerufen am 15. Februar 2010. (HTML, deutsch)
  4. a b hitparade.ch: Discographie +44 Abgerufen am 15. Februar 2010. (HTML, deutsch)
  5. a b c chartstats.com: Plus 44 Abgerufen am 15. Februar 2010. (HTML, englisch)
  6. a b billboard.com: +44 Album & Song Chart History – Billboard 200 Abgerufen am 15. Februar 2010. (HTML, englisch)
  7. a b musicline.de: Chartverfolgung/ +44/Plus 44/ Single Abgerufen am 15. Februar 2010. (HTML, deutsch)
  8. a b billboard.com: +44 Album & Song Chart History – Hot 100 Abgerufen am 15. Februar 2010. (HTML, englisch)

Weblinks[Bearbeiten]