Édouard Courtial

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Édouard Courtial (2007)

Édouard Courtial (* 28. Juni 1973) ist ein konservativer französischer Politiker und seit dem 16. Juni 2002 Mitglied der Nationalversammlung. Er vertritt dort das Departement der Oise [1] und gehört der Partei Union pour un mouvement populaire an.

Am 28. September 2011 wurde er von Nicolas Sarkozy als Staatssekretär der im Ausland lebenden Franzosen ernannt. Er wird in diesem Amt Nachfolger von David Douillet.

Seit dem 8. September 2003 ist er Bürgermeister von Agnetz.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Édouard Courtial – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. LISTE DÉFINITIVE DES DÉPUTÉS ÉLUS À L’ISSUE DES DEUX TOURS (Französisch) Französische Nationalversammlung. Abgerufen am 3. Juli 2010.