Österreichisches Forschungsinstitut für Artificial Intelligence

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Österreichische Forschungsinstitut für Artificial Intelligence, meist als OFAI oder ÖFAI bezeichnet, ist eine der führenden Non-Profit-Vertragsforschungsinstitutionen Europas.[1][2] Die Grundlagen- sowie die angewandte Forschung am OFAI umfassen insbesondere:[3]

  • Language Technology,
  • Interaction Technologies,
  • Neural Computation und Robotics,
  • Intelligent Music Processing und Machine Learning,
  • Intelligent Software Agents und New Media,
  • AI und Society.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Akademisches Portal Österreich, Austrian Research Institute for Artificial Intelligence (ÖFAI), abgerufen am 4. November 2012.
  2. Außeruniversitäre Forschung in Österreich, abgerufen am 4. November 2012.
  3. ACM Digital Library, Austrian Research Institute for Artificial Intelligence, abgerufen am 4. November 2012.