15 Penn Plaza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
15 Penn Plaza
Basisdaten
Ort: New York City, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Status: Zurückgestellt
Baustil: Postmoderne
Architekt: César Pelli
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: gemischt
Eigentümer: Vornado Realty Trust
Technische Daten
Höhe: 370,6 m
Höhe bis zum Dach: 370,6 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 67
Baustoff: Tragwerk: Stahl; Stahlbeton
Fassade: Glas

15 Penn Plaza (auch Vornado Tower) ist ein projektiertes Bürohochhaus an der Penn Plaza in New York City. Für die Planung des Wolkenkratzers ist der Architekt César Pelli verantwortlich. Der Bau des Gebäudes ist auf unbestimmte Zeit zurückgestellt.

Beschreibung[Bearbeiten]

2009 wurde der Öffentlichkeit das Projekt erstmals vorgestellt. Es sah vor, an Stelle des Hotels Pennsylvania ein 365 Meter hohes Bürogebäude zu errichten.[1] Im Sommer 2010 wurde die angepeilte Höhe auf 370,6 Meter korrigiert; damit wäre das Gebäude lediglich zehn Meter kleiner als das Empire State Building und unter den höchsten Gebäuden in New York City. Auf den unteren fünf Etagen sollten Geschäfte und Restaurants angesiedelt werden, darüber auf 122.000 Quadratmetern Büros, zudem sind 430 Apartments vorgesehen. Die Fertigstellung war für das Jahr 2015 geplant.

Im Juli 2010 wurde die offizielle Genehmigung zum Bau erteilt. Diese war jedoch umstritten, da die Eigentümer des Empire State Buildings verhindern wollten, dass 15 Penn Plaza gebaut wird. Sie verwiesen darauf, dass der neue Bau durch seine Größe die Skyline Manhattans zu sehr verändern würde. Der Antrag auf Baugenehmigung wurde im New Yorker Stadtrat dennoch mit passabler Mehrheit gebilligt.[2]

Das Projekt wurde im Dezember 2011 durch den Besitzer Vornado Realty Trust auf Eis gelegt, da die durch die schlechte Wirtschaftslage zu erwartenden Mieteinnahmen den Bau des Wolkenkratzers nicht gewinnbringend erscheinen ließen. Stattdessen wurde geplant, das Hotel Pennsylvania zu renovieren.[3]

Am 5. Februar 2013 wurde bekannt, dass Vornado beabsichtigt, sich von dem Projekt auf unbestimmte Zeit zu trennen und somit eine Sanierung des Hotels vorzieht.[4]

Am 6. August 2014 bestätigten sich Gerüchte, wonach der Turm doch gebaut werden soll.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. dna-info: Business Owners Facing Displacement Threaten to Fight Penn Station Expansion
  2. dna-info.com: Hotel Pennsylvania is One Giant Step Closer to Demolition
  3. New York Post, 14. Dezember 2011:Time-out seen in skyline war (Englisch)
  4. Long Live the Hotel Pennsylvania, Wall Street Journal
  5. Famed Hotel Pennsylvania facing wrecking ball again Bericht der New York Post

40.7496134-73.9915977Koordinaten: 40° 44′ 59″ N, 73° 59′ 30″ W