24/7

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Abkürzung 24/7; für weitere Bedeutungen siehe 24/7 (Begriffsklärung)

Die Abkürzung 24/7 (gesprochen „twentyfourseven“ oder auch „vierundzwanzigsieben“) bezeichnet die ständige Bereitschaft bzw. Verfügbarkeit einer Dienstleistung oder seltener die Fähigkeit zum Dauerbetrieb eines Gerätes oder einer Maschine.

Die Abkürzung steht für 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche – also schlichtweg immer oder auch Rund um die Uhr. Der Begriff stammt aus den USA und ist mittlerweile in fast allen Ländern verbreitet, die der anglo-amerikanischen Kultur nahestehen. In Deutschland ist statt 24/7 eher 24h oder „rund um die Uhr“ verbreitet. In Frankreich wird „24h/24“ und „7j/7“ verwendet.

Verwendung[Bearbeiten]

Häufig findet man dieses Zeichen auf den Schildern von Restaurants oder Geschäften, die Tag und Nacht geöffnet haben. 24/7 ist ebenfalls ein Marketingschlagwort für Hochverfügbarkeit, vielfach wird dieser Begriff auch bei Wartungsverträgen verschiedener Branchen gebraucht.

Als Abwandlung ist auch die Zahl 24 zwischen den Jahren 2000 und 2005 im deutschsprachigen Raum verstärkt in den Namen von Unternehmen und Online-Diensten aufgetaucht, z. B. Bank 24, AutoScout24, N24, Map24. Dieser soll sich vermutlich auf 24 Stunden pro Tag, also genauso auf ständige Verfügbarkeit beziehen.

Dienstleistungssektor[Bearbeiten]

Die Polizeien, Feuerwehren, Rettungsdienste und Krankenhäuser weltweit unterhalten einen 24/7-Dienst. Staatsanwaltschaften und zum Teil auch Ermittlungsrichter in Deutschland sind über Rufbereitschaften rund um die Uhr erreichbar. Einige Geschäfte (z. B. Tankstellen) sowie Flughäfen, Rundfunksender, Geldautomaten, Bibliotheken, Kraftwerke, Strom- und Gasnetzbetreiber, Gaststätten und Hotels sind rund um die Uhr erreichbar oder präsent. In vielen Callcentern wird außerdem ein 24/7-Dienst angeboten, z. B. für Störungsannahmen, Auskünfte oder Telefonsex-Hotlines. Bereitschaftsdienste sind auch bei vielen anderen Unternehmen und Behörden gebräuchlich.

Bezogen auf den Betrieb von Servern beschreibt 24/7 die uneingeschränkte Verfügbarkeit eines Servers (siehe auch Hochverfügbarkeit).

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Die Abkürzung steht im Bereich BDSM für eine besondere Art des Zusammenlebens, der sozialen und sexuellen Beziehung und Lebensgemeinschaft: Dabei vertraut sich ein Partner (der submissive Teil – Sub oder Bottom) seinem dominanten Partner (Dom oder Top) vollständig, also 24/7 an und begibt sich auch im alltäglichen Leben ganz oder überwiegend in dessen Verantwortung. Diese Form des Zusammenlebens ist eine Form gelebten BDSM, teilweise auf Lebenszeit, und kann, muss aber nicht, andere Partnerschaften nebenher ausschließen. Teilweise ist es auch nur dem dominanten Teil erlaubt, andere Partner zu haben, oder es sind bestimmte Grenzen und Spielarten solcher Nebenpartnerschaften festgelegt. Immer beruht diese Lebensweise aber – wie grundsätzlich im BDSM-Bereich – auf gegenseitigem Einvernehmen aus freier Entscheidung beider Partner.
  • In der amerikanischen Wrestlingliga WWE gab es bis 2002 den Hardcore-Titel, welcher offiziell 24/7 errungen werden konnte, wodurch er oft den Besitzer wechselte.
  • Des Weiteren werden vor allem Computerspieler in Multiplayerspielen als 24/7-Zocker bezeichnet, wenn diese ein schon suchtartig langes Spielen an den Tag legen.
  • Die Band des US-amerikanischen Filmschauspielers und Pop-Rock-Sängers Drake Bell heißt Drake 24/7.