A Bathing Ape

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
A Bathing Ape
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1993
Sitz Tokio, Japan
Branche Textilindustrie
Produkte Kleidungsstücke und AccessoiresVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website bape.com

A Bathing Ape ist ein 1993 vom Designer Nigō gegründetes japanisches Modeunternehmen. Das Unternehmen hat sich auf Urban Streetwear spezialisiert. Das Logo des Unternehmens und die verwendeten Motive sind dem Film Planet der Affen entlehnt. A Bathing Ape ist bekannt dafür, durch limitierte Auflagen seiner Produkte für steigende Nachfrage zu sorgen. So gibt es außerhalb Asiens nur sehr wenige Läden in denen offizielle Bape-Kleidung verkauft wird (z. B. in New York und London).

Durch Nigōs Verbindung zu James Lavelles Plattenlabel Mo’ Wax wurde A Bathing Ape zunächst vor allem in der britischen Trip-Hop-Szene bekannt.

Seinen Kultstatus erlangte A Bathing Ape durch seine herausstechenden Farben und Motive der unter Sammlern sehr begehrten und teuren Bapesta-Schuhe und der raren T-Shirts und Jacken, welche von Stars wie Kid Cudi, Juelz Santana, Pharrell Williams, Lil Wayne, Kanye West, Fabolous, Omarion, Soulja Boy oder Good Charlotte getragen werden.

Zudem gibt es drei Sub-Labels, Baby Milo (mit kindlichen Motiven), sowie Apee und Bapy (für Damen und Mädchen).

Bape stellt auch vereinzelt Kindergrößen her.

Weblinks[Bearbeiten]