Abbotsdale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abbotsdale
Abbotsdale (Südafrika)
Red pog.svg
Koordinaten 33° 32′ S, 18° 40′ O-33.53308333333318.667472222222Koordinaten: 33° 32′ S, 18° 40′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Westkap
Distrikt West Coast
Gemeinde Swartland
Höhe 200 m
Einwohner 3762 (2011)

Abbotsdale ist eine südafrikanische Kleinstadt mit 3762 Einwohnern (Stand 2011)[1] in der Gemeinde Swartland, Distrikt West Coast, Provinz Westkap. Sie liegt 55 Kilometer nördlich von Kapstadt und 5 Kilometer südwestlich von Malmesbury auf 200 Meter Höhe am Ufer des Diepriver.

Diese kleine, ländliche Siedlung entstand auf der Farm Olyphantsfontein, die 1870 von Bischof Greyson für die Errichtung einer Missionsstation gekauft wurde. Die Stadt verdankt ihren Namen Bischof Abbot, der 1877 Bischof von Kapstadt war.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 17. November 2013
  2. Doreen Musson: Kapitel 1 – From Abbotsdale to Kimberley (englisch) In: Johnny Gomas. Voice Of The Working Class. Abgerufen am 27. Februar 2009.