Aiko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aiko ist ein japanischer weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung des Namens[Bearbeiten]

Da japanische Namen auch in Kanji geschrieben werden, ist die Bedeutung des Namens äußerst vielseitig und kann sich je nach Schreibweise sehr unterscheiden.

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

  • Prinzessin Aiko (敬宮 愛子, Toshi no miya Aiko) (* 2001), einziges Kind des Kronprinzenpaares Naruhito und Masako von Japan
  • Aiko Nakamura (* 1983), japanische Tennisspielerin
  • Aiko Uemura (* 1979), Teilnehmerin der Olympischen Winterspiele 2002, Freistil
  • Aiko Tanaka (* 1979), japanisches Model
  • Aiko Yanai (* 1975), japanische Sängerin mit dem Künstlernamen aiko