al-Muharraq

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Al-Muharraq (Begriffsklärung) aufgeführt.
المحرق
Al-Muharraq
Al-Muharraq (Bahrain)
Red pog.svg
Koordinaten 26° 15′ 30″ N, 50° 36′ 46″ O26.25833333333350.612777777778Koordinaten: 26° 15′ 30″ N, 50° 36′ 46″ O
Basisdaten
Staat Bahrain

Gouvernement

Gouvernement Muharraq
Fläche 57,5 km²
Einwohner 189.114
Dichte 3291,2 Ew./km²
Gründung ca. 3000 v. Chr.Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum
Webauftritt www.muharraq.gov.bh
Strand von al-Muharraq
Strand von al-Muharraq

al-Muharraq (arabisch ‏المحرق‎, DMG al-Muḥarraq) ist eine Hafenstadt in Bahrain und eines der fünf Gouvernements des Staates. Zur Volkszählung am 27. April 2010 hatte die Stadt eine Bevölkerung von 189.114. Zehn Jahre zuvor waren es nur 104.922. Das Stadtgebiet (Gouvernement) erstreckt sich über 57,46 km². Die Stadt liegt nordöstlich der Hauptstadt Manama auf der gleichnamigen Insel al-Muharraq mit ihren Nebeninseln. Es gibt einen Straßendamm, der von Muharraq zur Hauptinsel Bahrain führt. Der Bahrain International Airport befindet sich in der Stadt.

Die früher selbständige Stadt al-Hidd im Südosten der Insel ist seit dem 3. Juli 2002, als die zehn Gemeinden durch fünf Gouvernemente ersetzt wurden, ein Stadtteil von al-Muharraq. Weitere Stadtteile sind

  • ad-Dair
  • Arad
  • Busaitin
  • Galali
  • Halat Bu Maher
  • Halat Nuaim
  • Halat Seltah
  • Samahidsch

Bis 1923 war al-Muharraq die Hauptstadt von Bahrain, sie stellt bis heute ein wichtiges religiöses Zentrum des Landes dar.

Ein wichtiger Wirtschaftszweig der Stadt war die Perlenzucht, damit verbundene Stätten wurden 2012 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. [1]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Klimatabelle[Bearbeiten]

al-Muharraq
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
15
 
20
14
 
 
16
 
21
15
 
 
14
 
25
18
 
 
10
 
29
22
 
 
1
 
34
26
 
 
0
 
36
29
 
 
0
 
38
30
 
 
0
 
38
31
 
 
0
 
37
29
 
 
1
 
33
26
 
 
4
 
28
21
 
 
11
 
22
16
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: wetterkontor.de
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für al-Muharraq
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 20,0 21,2 24,7 29,2 34,1 36,4 37,9 38,0 36,5 33,1 27,8 22,3 Ø 30,1
Min. Temperatur (°C) 14,1 14,9 17,8 21,5 26,0 28,8 30,4 30,5 28,6 25,5 21,2 16,2 Ø 23
Niederschlag (mm) 15 16 14 10 1 0 0 0 0 1 4 11 Σ 72
Sonnenstunden (h/d) 7,3 7,9 7,7 8,5 9,9 11,3 10,7 10,7 10,4 9,8 8,7 7,3 Ø 9,2
Wassertemperatur (°C) 19 18 23 27 27 27 29 32 27 27 25 24 Ø 25,5
Luftfeuchtigkeit (%) 74 72 68 62 60 58 61 64 66 67 70 74 Ø 66,3
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
20,0
14,1
21,2
14,9
24,7
17,8
29,2
21,5
34,1
26,0
36,4
28,8
37,9
30,4
38,0
30,5
36,5
28,6
33,1
25,5
27,8
21,2
22,3
16,2
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
15
16
14
10
1
0
0
0
0
1
4
11
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weblinks[Bearbeiten]

  1. UNESCO World Heritage Centre: Pearling, testimony of an island economy