Al Hirschfeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Al Hirschfeld

Al Hirschfeld (bürgerlicher Name: Albert Hirschfeld) (* 21. Juni 1903 in St. Louis, Missouri, USA; † 20. Januar 2003 in New York) war ein amerikanischer Cartoonzeichner.

Als seine Karriere 1920 begann, reinigte er Pinsel bei Goodwyn-Pictures, über siebzig Jahre später (1996) ernannte man ihn zu einer der sechs New Yorker Sehenswürdigkeiten. In der Zeit dazwischen war Hirschfeld zum bekanntesten amerikanischen Karikaturisten aufgestiegen. Seine aus klaren, tanzenden Linien bestehenden Porträts Prominenter zierten Plakate, Bücher und die New York Times. Ende der 1990er Jahre hatte er bei einer Sequenz des Films Fantasia 2000 die Produktion beratend unterstützt. Hirschfeld heiratete 1943 Dolly Haas.

Weblinks[Bearbeiten]