Al Rajhi Bank Saudi Arabia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  Al Rajhi Bank Saudi Arabia
Staat Saudi-Arabien
Sitz Riad
Rechtsform Aktiengesellschaft
BIC RJHISARIXXX[1]
Gründung 1957
Website AlRajhiBank
Geschäftsdaten Vorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Daten veraltetVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Jahr fehlt
Mitarbeiter 7,600
Leitung
Vorstand Sulaiman Abdul Aziz Al Rajhi, Vorsitzender, Abdullah Sulaiman Al Rajhi CEO

Al Rajhi Bank Saudi Arabia (AlRajhiBank; arabisch ‏مصرف الراجحي‎, DMG Maṣrif ar-Rāǧiḥī) ist ein saudi-arabisches Kreditinstitut mit Firmensitz in Riad.

Gründer des Unternehmens ist der saudische Multimilliardär Suleiman bin Abdulasis al-Radschhi. [2] Gegenwärtig wird das Unternehmen von seinen vier Söhnen geführt.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1978 wurde die Bank unter der Bezeichnung Al Rajhi Trading and Exchange Corporation geführt. 1987 wurde sie mit Dekret des Königs von Saudi-Arabien in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und erhielt den Namen Al-Rajhi Banking and Investment Corp. Seit Februar 2006 firmiert sie unter der Kurzbezeichnung Al-Rajhi Bank. Im Oktober 2006 wurde mit einer Niederlassung in Malaysia die internationale Geschäftstätigkeit begonnen.

Geschäftstätigkeit[Bearbeiten]

Im Unternehmen sind rund 7.600 Mitarbeiter beschäftigt (Stand:2011). Das Kreditinstitut ist - gemessen am Eigenkapital - weltweit die größte islamische Bank. In Saudi-Arabien hat sie 500 Geschäftsstellen. 100 Geschäftsstellen sind ausdrücklich für Frauen eingerichtet. Es gibt 24 Niederlassungen in Malaysia, der Ausbau der Aktivitäten in Jordanien und Kuwait ist geplant.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag im BIC Directory beim SWIFT
  2. Handelsblatt:Saudi-Milliardär plant Riesen-Spende