Albert Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albert Park
Albert park aerial.jpg
Albert Park
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Stadt: Melbourne
Koordinaten: 37° 51′ S, 144° 57′ O-37.842144.95Koordinaten: 37° 51′ S, 144° 57′ O
Fläche: 3,2 km²
 
Einwohner: 5.955 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 1861 Einwohner je km²
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Telefonvorwahl: (+61) 3
Postleitzahl: 3206
LGA: Port Phillip City
Albert Park (Melbourne)
Albert Park
Albert Park

Albert Park ist ein Stadtteil der australischen Stadt Melbourne, ca. 3 km südlich des Stadtzentrums. Seine Einwohnerzahl betrug 2011 5.955 Personen.

Der Albert Park, der dem Stadtteil seinen Namen gab, ist mit dem Albert Park Lake in seiner Mitte einer der größten Parks von Melbourne und ein wichtiges Erholungsgebiet. Der Park wurde zu Ehren von Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, dem Gatten der englischen Königin Victoria, benannt. Im Park befindet sich auch der Albert Park Circuit, auf dem seit 1996 jährlich der Große Preis von Australien als Saisonauftakt der Formel 1 stattfindet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Albert Park (State Suburb) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 20. November 2013.