Alex Toth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alex Toth (* 25. Juni 1928 in New York; † 27. Mai 2006) war ein US-amerikanischer Comiczeichner.

Er begann seine zeichnerische Karriere Mitte der 1940er Jahre mit Arbeiten an den Serien Atom und Green Lantern. In den 1950er Jahren wechselte er zum Verlag Standard Comics, bei dem er Krimi- und Kriegscomics veröffentlichte. Nach Arbeiten für die Hanna-Barbera-Zeichentrickserien Friend, Space Ghost und Jonny Quest schuf er für Disney den Comicstrip Zorro.

Werke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]