Alexander Friedrich von Hueck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexander Friedrich von Hueck (* 25. Novemberjul./ 7. Dezember 1802greg. in Reval, Gouvernement Estland; † 16. Julijul./ 28. Juli 1842greg. in Dorpat, Gouvernement Livland) war ein Deutsch-Balte, Mediziner und Autor. Er wirkte als Professor für Anatomie 1830 bis 1838 an der Kaiserlichen Universität zu Dorpat.

Von 1840 [1] bis 1842 führte Hueck als Präsident die Gelehrte Estnische Gesellschaft.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Friedrich Amelung: Fest-Album der Gelehrten Estnischen Gesellschaft zu deren fünfzigjährigen Jubiläum, Dorpat, 1888