Alfred Mathieu Giard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alfred Giard
von Paul Richer (1849-1933).

Alfred Mathieu Giard (* 8. August 1846 in Valenciennes, Frankreich; † 8. August 1908 in Orsay, Frankreich) war ein französischer Biologe an der Universität Lille I und École centrale de Lille.

Im Jahr 1900 wurde er Mitglied der Académie des sciences. Nach ihm und Vilém Dušan Lambl ist Giardia lamblia, der Erreger der Lambliasis, benannt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alfred Mathieu Giard – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien