Amperewindung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Physikalische Einheit
Einheitenname Amperewindung
Einheitenzeichen \mathrm{Aw,\, AW}
Physikalische Größe(n) magnetische Durchflutung, Stromstärke
Formelzeichen \Theta
Dimension \mathsf{I}
In SI-Einheiten \mathrm{1 \, Aw = 1 \; A}
Abgeleitet von Ampere, Vollwinkel

Die Amperewindung (Einheitenzeichen: Aw, AW) ist eine veraltete Maßeinheit für die magnetische Durchflutung im Bereich des Elektromagnetismus. Ein elektrischer Strom von 1 A ruft in einer einzelnen Leiterschleife die Durchflutung 1 Aw hervor.

Die Bezeichnung kam dadurch zustande, dass sich bei Wicklungen, wie sie bei Spulen oder elektrischen Maschinen vorkommen, die magnetische Spannung durch Multiplizieren der Stromstärke mit der Anzahl der Windungen ergibt. Da die Windungszahl eine dimensionslose Größe ist, ist die entsprechende SI-Einheit das Ampere.

Ausgedrückt mit den SI-Einheiten Joule (J) und Weber (Wb) gilt: \mathrm{1\, Aw = 1\,\frac{J}{Wb}}