Amsterdamer Zeit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amsterdamse Tijd (AT)
Amsterdamer Zeit (AZ)
Auch: Loenense Tijd, Gorinchemse Tijd;(2) Niederländische Zeit
Zonenmeridian 4.8836° O(2)
Zeitverschiebung zu Weltzeit UT+0:19:32

Vorlage:Infobox Zeitzone/OFFSET

Sommerzeit/Daylight Saving Time:
1NameAmsterdamse Zomertijd (AZT)
Amsterdamer Sommerzeit (ASZ)
Zeitverschiebung zu Normalzeit AZ+1
Zeitverschiebung zu Weltzeit UT+1:19:32
Umstellung n. Veröffentlichung im Staatsblad , 02:00 AT ↔ 03:00 AZT
Galt von – bis 1. Mai 1909(1) (Sommerzeit 1917)  – 16. Mai 1940(3)
(1) 1909–1937 GMT/UT+0:19:32.13 (UT ab 1928)
(2) 17. März 1937 UT+0:20, Bezug 5° O
(3) 1940 ersetzt durch Berliner Zeit (MEZ) UT+1

Die Amsterdamer Zeit (AZ) oder Niederländische Zeit, niederländisch Amsterdamse Tijd (AT), wurde in den Niederlanden von 1909 bis 1940 verwendet.

Die tatsächlich exakte Zeit war seit 1. Mai 1909[1] GMT+0h 19m 32.13s (Greenwich Mean Time war seinerzeitige Weltzeit), das ist die mittlere Ortszeit des Meridian des Westertoren (52° 22′ 28″ N, 4° 53′ 2″ O52.3745254.8839972222222) in Amsterdam.

Mit 17. März 1937 wurde die Zeitangabe auf UT+0h 20m (Weltzeit war seit 1928 Universal Time) vereinfacht. Seitdem sprach man auch von Loenense Tijd oder Gorinchemse Tijd, weil 5° Ost genau den Orten Loenen aan de Vecht und Gorinchem entspricht.[2]

Als die Niederlande im Zweiten Weltkrieg von Deutschland besetzt wurden, wurde am 16. Mai 1940[3] die „Berliner Zeit“ (gemeint ist: Mitteleuropäische Zeit, MEZ) übernommen, die bis heute beibehalten wurde.

Die Amsterdamer Zeit propagierte ab 1916 eine Sommerzeit, die Amsterdamse Zomertijd (AZT) ‚Amsterdamer Sommerzeit‘.[4] Sie wurde nach Veröffentlichung im Staatsblad geregelt, ab 1918 maximal zwischen 31. März und 1. Oktober, nach 1922 maximal zwischen 18. März und 9. Oktober. Zeitumstellung erfolgte 02:00 auf 03:00 und umgekehrt.[5]

Siehe Liste der Sommerzeiten: Niederlande zu den genauen Zeiten

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Ernst Behm: Geographisches Jahrbuch. 1910, S. 131., Alfred Baruch: Die Grundlagen unserer Zeitrechnung. B.G. Teubner, 1918, S. 40 (Digitalisat in der Google-Buchsuche)
  2. III - De Nederlandse tijdregeling (tot 1940) – Eenheid van tijd in Nederland. In: van Gent: Wettelijke tijdregelingd (frame)
  3.  Frieso Wielenga: Die Niederlande. Politik und politische Kultur im 20. Jahrhundert. Waxmann, Münster 2008, ISBN 978-3-8309-1844-8, S. 62.
  4.  Deutsche Reichsbahn (Hrsg.): Deutsches Kursbuch. In: Gesamtausgabe der Reichsbahn-Kursbücher. Nachdruck Auflage. Sommerausgabe 1939, Pürgen, 1981, ISBN 3-921304-03-2, Kursbuchschlüssel.
  5. IV - Zomertijdregeling in Nederland (1916 tot nu) – Invoering van de zomertijd in 1916. In: van Gent: Wettelijke tijdregelingd (frame)