Anadolu Selçukluspor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anadolu Selçukluspor
Anadolu selçukluspor.jpg
Voller Name Anadolu Selçukluspor
Gegründet 1955
Vereinsfarben blau-grün
Stadion Recep Konuk Stadyumu
Plätze n.b.
Präsident Türke Yavuz Erence
Trainer Türke Ismail Kartal
Homepage anadoluselcukluspor.org.tr
Liga TFF 2. Lig
2010/11 2. Platz (Play-offs)

Anadolu Selçukluspor ist eine türkische Fußballmannschaft aus der zentralanatolischen Stadt Konya. Die Mannschaft spielt derzeit in der türkischen TFF 2. Lig. Die Vereinsfarben sind blau-grün. Die Mannschaft ist dadurch entstanden, dass der Vorgängerverein Konya Şekerspor mit Konyaspor zu Torku Konyaspor fusionierte und Anadolu Selçukluspor zur Nebenmannschaft Torku Konyaspors wurde.

Konya Şekerspor ist weiterhin im Ringen und mit Konya Torku Şeker Spor-Vivelo auch im Radsport aktiv.

Fusion mit Konyaspor und Umbenennung in Anadolu Selçukluspor[Bearbeiten]

Konya Şekerspor fusionierte im Juli 2012 mit dem Zweitligisten Konyaspor zu Torku Konyaspor. Die Wettbewerbsrechte von Konya Şekerspor in der TFF 2. Lig wurden nicht aufgegeben. Stattdessen wurde der Verein in Anadolu Selçukluspor umbenannt und wird in Zukunft als Nebenmannschaft Torku Konyaspors in der 2. Lig auflaufen.[1]

Der neue Name Anadolu Selçukluspor ist eine Anspielung auf das Sultanat der Rum-Seldschuken. Dieses Sultanat wird, ähnlich dem neuen Vereinsnamen, in der Türkei auch als Anadolu Selçuklu Devleti (dt.: anatolisch-seldschukischer Staat) bezeichnet; es hatte seinen Hauptsitz in der Provinz Konya. Die Provinz wird geschichtlich mit diesem Sultanat assoziiert.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. anadolutelgraf.com: "Ve resmen Anadolu Selçukluspor" (abgerufen am 13. August 2012)