Anders Hornslien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anders Hornslien (* 6. Dezember 1970 in Oslo) ist ein norwegischer Politiker der Arbeiderpartiet und Journalist.

Leben[Bearbeiten]

Nach seiner Schulzeit wurde Hornslien politisch aktiv. Er war von 1991 bis 1993 Vorsitzender der norwegischen örtlichen Gruppe der Workers’ Youth League und wurde Mitglied des Stadtrates von Oslo in dieser Zeit. Von 1993 bis 1997 sowie von 1997 bis 2001 war Hornslien Abgeordneter im Storting. Nach 2001 beendete er seine politische Karriere und wurde im norwegischen Fernsehen als Moderator tätig. Hornslien ist als Fernsehmoderator auf den Sendern Metropol TV und Kanal 24 zu sehen.

Hornslien ist seit 1996 mit seinem Lebenspartner Vidar Ovesen verheiratet. Als erster Abgeordneter eines nationalen Parlamentes weltweit ging er eine Lebenspartnerschaft ein.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Blikk: Huset tagget ned (norwegisch)

Weblinks[Bearbeiten]