Angkasa Pura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

PT. Angkasa Pura (indonesisch Luftstadt) ist ein staatliches Unternehmen des indonesischen Verkehrsministeriums, das für die Verwaltung der Flughäfen und der Flugsicherung in Indonesien verantwortlich ist. PT. Angkasa Pura besteht aus zwei Unternehmensteilen:

Beide Flughafenbetreiber leiden derzeit unter massiven Unterkapazitäten: Während das Passagieraufkommen bei Angkasa Pusa I die Zahl 49.237.437 erreichte, war es bei Angkasa Pura II schon bei 62.215.834 Passagieren.

Geschichte[Bearbeiten]

PT. Angkasa Pura I wurde im Jahr 1964 unter dem Namen Perusahaan Negara (PN) Angkasa Pura „Kemayoran“ gegründet. PT. Angkasa Pura II wurde erst Zwanzig Jahre später, am 13. August 1984, gegründet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Angkasa Pura I. Abgerufen am 15. November 2012. „PT. Angkasa Pura I (Persero) Graha Angkasa Pura I, Kota Baru Kemayoran, Blok B. 12, Kav. 2, Jakarta 10610“
  2. Angkasa Pura II. Abgerufen am 15. November 2012. „Kantor Pusat PT. (Persero) Angkasa Pura II Bandara Internasional Jakarta Soekarno-Hatta.“