Angrignon (Metro Montreal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf einen der Bahnsteige

Angrignon ist eine U-Bahn-Station in Montreal. Sie befindet sich im Arrondissement Le Sud-Ouest am Boulevard Angrignon und am Nordrand des Parc Angrignon. Es handelt sich um die südliche Endstation der grünen Linie 1. Im Jahr 2006 nutzten 4.520.864 Fahrgäste die Station, was dem 16. Rang unter den insgesamt 68 Stationen der Metro Montreal entspricht.[1] Einen großen Teil des Verkehrsaufkommens generiert der benachbarte Busbahnhof.

Bauwerk[Bearbeiten]

Eingangshalle
Stationsgebäude

Die von Jean-Louis Beaulieu entworfene Station entstand in offener Bauweise. Ein großer Teil liegt oberirdisch in einem Einschnitt, wird aber von Röhren aus Glas und Beton umschlossen und ist somit wie der Rest des Metronetzes vor klimatischen Einflüssen geschützt. Das Tageslicht dringt praktisch ungehindert in die gesamte Station und der benachbarte Park gibt der Anlage einen naturnahen Eindruck. Der weitläufige Eingangspavillon über den Gleisen besitzt ein Dach, das aus zahlreichen halbzylindrischen, transparenten Plexiglaskuppeln besteht. Die geschwungenen roten Rahmen kontrastieren stark mit dem Grün der Parkanlage.

In 4,3 Metern Tiefe befindet sich die Bahnsteigebene mit zwei Seitenbahnsteigen. Die Entfernung zur benachbarten Station Monk, von Stationsende zu Stationsanfang gemessen, beträgt 844,29 Meter.[1] Unmittelbar neben der Station liegt ein Busbahnhof, der von der Agence métropolitaine de transport (AMT) betriebene Terminus Angrignon. Von dort aus verkehren zehn Buslinien und eine Nachtbuslinie der Société de transport de Montréal. Hinzu kommen elf Linien der CIT du Sud-Ouest sowie je eine Linie der CIT Roussillon und der CIT du Haut-Saint-Laurent, mit denen verschiedene Gemeinden in der Region Rive-Sud erschlossen werden. Außerdem unterhält die AMT eine Park and ride-Anlage mit 733 Parkplätzen.[2][3]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Eröffnung der Station und des südlichsten Abschnitts der grünen Linie erfolgte am 3. September 1978, zusammen mit dem Teilstück von Atwater her.[4] Namensgeber ist der Boulevard Angrignon. Dieser wiederum ist nach Jean-Baptiste Arthur Angrignon (1875–1948) benannt, der als Stadtrat von Montreal maßgeblich zur Entwicklung des umliegenden Stadtteils beitrug.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Angrignon (Metro Montreal) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Station Angrignon - historique et faits divers. metrodemontreal.com, abgerufen am 23. April 2012 (französisch).
  2. Station Angrignon - renseignements généraux. metrodemontreal.com, abgerufen am 23. April 2012 (französisch).
  3. Angrignon. Agence métropolitaine de transport, abgerufen am 23. April 2012 (französisch).
  4. Montreal Metro. urbanrail.net, abgerufen am 23. April 2012 (englisch).
Vorherige Station Metro Montreal
(Liste der Stationen)
Nächste Station
   Linie 1 (grün)    Monk
Honoré-Beaugrand →

45.44611-73.60361Koordinaten: 45° 26′ 46″ N, 73° 36′ 13″ W