Animation:Master

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Animation:Master
Benutzerinterface der Software "Animation:Master"
3D-Grafiksoftware mit dem Schwerpunkt "Characteranimation"
Basisdaten
Entwickler Hash Inc.
Aktuelle Version A:M 2013 v17.0(g), A:M 2013 v18.0 (in Beta-Test)
(6. März 2013 > v17.0(g), v18 in closed beta)
Betriebssystem Windows XP - Windows 8.1 (ab v16 kein Win2000 mehr), Mac OS X
Kategorie 3D-Grafiksoftware
Lizenz proprietär, erhältlich für 299$ uneingeschränkte Nutzung / 79 $ 1-Jahr-Subscription $
Deutschsprachig nein
www.hash.com <software-Hersteller plus Programminformation Animation Master

Animation:Master, kurz A:M, ist ein erstmals 1987 von Hash, Inc. ursprünglich für Amiga vorgestelltes, professionelles 3D-Grafiksoftware-Paket (damals noch unter anderem Namen). A:M ist kompatibel mit Windows (XP, Vista, Win7 und Win8) und Mac OS X. Die Community trägt zu Animation:Masters Vollständigkeit und Pluginvielfalt bei.

A:M arbeitet mit Splines / Patches und liefert von Haus aus eine interaktive Dokumentation mit Voice Agents und einen Community-Chat mit, was die Benutzer von Anfang an in die Gemeinschaft eingliedert. Abgeschlossene 3D-Modelle können zusammen mit Beispielexemplaren in einer Bibliothek abgespeichert und jederzeit importiert werden.

Das Programm bietet dabei alle Tools, die man zur Erstellung von 3d-Animationen benötigt. Einige Features im Überblick:

  • "Patch bzw. Spline"-basierend
  • Haar-Simulation und Animation
  • Partikelanimationen (Fluid-, Sprite-, Hair-Partikel mit Simulation und Animation)
  • u.a. Radiosity (mit Caustics), Image Based Lightening und Ambient Occlusion
  • Neben normalem Ambient Occlusion auch FastAmbientOcclusion (nahezu Echtzeit ab v16)
  • OpenEXR-Rendering mit Lightbuffern
  • Multipass-Rendering
  • Umfangreiches Constraint- und Riggingsystem
  • Expressions
  • SmartSkins und Weights
  • Crowd-Animation
  • sehr übersichtlicher und mächtiger Rendermanager mit Netzwerkrendering-Funktionalität, Batch-Rendering, verteiltem Rendern, Presets, Pool-Speicherung, Wiederaufnahme, n-Core-Unterstützung, usw. (ab v16)
  • v16 beherrscht bis zu 50 % schnelleres Rendering als v15 (abhängig von der Szene)
  • v17: Retopology, A:M Answers, STL-Export, etc.

Besonders bekannt ist Animation:Master für seine in dieser und weit höheren Preisklassen einzigartigen Characteranimationswerkzeuge.

Weblinks[Bearbeiten]