Anita Brägger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anita Belz-Brägger (* 6. Oktober 1972) ist eine ehemalige Schweizer Leichtathletin, spezialisiert auf den Mittelstreckenlauf.

Sie war vielfache Siegerin an Schweizer Meisterschaften und konnte sich mehrmals für internationale Grossanlässe qualifizieren. 2005 setzte ihr eine Pollenallergie und eine Kehlkopfentzündung zu, worauf sie im Oktober jenes Jahres ihren Rücktritt vom Spitzensport bekannt gab. Anita Brägger ist 1,71 m gross und hatte ein Wettkampfgewicht von 58 kg. Sie ist verheiratet mit dem Langstreckenläufer Christian Belz, zusammen haben sie zwei Töchter.

Erfolge[Bearbeiten]

  • 1993: Schweizer Meisterin 800-Meter-Lauf
  • 1994: Schweizer Meisterin 800-Meter-Lauf
  • 1995: Schweizer Meisterin 800-Meter-Lauf
  • 1997: Schweizer Meisterin 800-Meter-Lauf
  • 1998: Schweizer Meisterin 800-Meter-Lauf
  • 1999: Schweizer Meisterin 800-Meter-Lauf
  • 2000: Schweizer Meisterin 400-Meter-Lauf
  • 2001: Schweizer Meisterin 400-Meter-Lauf; Halbfinal Leichtathletik-Weltmeisterschaften
  • 2003: Halbfinal Leichtathletik-Weltmeisterschaften

Persönliche Bestleistungen[Bearbeiten]