Anritsu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anritsu
Logo
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
ISIN JP3128800004
Gründung 1895
Sitz Atsugi, Präfektur_Kanagawa JapanJapan Japan
Leitung Hirokazu Hashimoto
Mitarbeiter 3.771
Umsatz 94,68 Mrd. Yen
Branche Elektronische Messtechnik
Website www.anritsu.com
Stand: 2013 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2013

Anritsu K.K. (jap. アンリツ株式会社, Anritsu Kabushiki-gaisha, engl. Anritsu Corporation) ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Atsugi, Präfektur Kanagawa, welches auf den Bereich der Test- und Messtechnik spezialisiert ist.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1895 unter dem Namen Sekisan-sha (石杉社) gegründet und am 17. März 1931 in Anritsu Denki (安立電気) umbenannt. Zum Abschluss des Geschäftsjahres 2013 (31. März) verfügte Anritsu über ein Einlagekapital in der Höhe von 19,052 Milliarden Yen, das Absatzvolumen lag bei 94,685 Milliarden Yen (ca. 675 Mio. €) (konsolidiert). Zum Ende des Geschäftsjahres beschäftigte Anritsu 3771 Mitarbeiter weltweit.[1]

Weltweite Aktivitäten[Bearbeiten]

Anritsu betreibt Büros und Außenstellen (u. a. Anritsu GmbH (D), Anritsu EMEA Ltd. (UK), Anritsu Company (USA)) in nahezu allen Regionen der Welt, wobei das Hauptgeschäft weiterhin in Japan stattfindet (37 % des Umsatzes werden hier generiert). Neben der Region Japan deckt das Unternehmen die Regionen Americas, EMEA und Asia-Pacific ab. Anritsu verkauft seine Produkte in über 90 Länder weltweit.

Der Hauptsitz der Region Europa, mittlerer Osten und Afrika (EMEA) befindet sich in Luton (Großbritannien), weiter Europabüros sind in Kopenhagen (Dänemark), München (Deutschland), Madrid (Spanien), Vantaa (Finnland), Paris, Rennes, Toulon (alle Frankreich), Kista (Schweden), Rome, Mailand (beide Italien), Bukarest (Rumänien). Weitere Länder sind durch Verkäufer vor Ort vertreten.

Geschäftszweige[Bearbeiten]

Neben dem Hauptgeschäft Test and Measurement (Test- und Messtechnik) sind weitere Unternehmenssektionen Components and Devices (Komponenten und Geräte), sowie Service Assurance (Kundenspezifische Beratung und Entwicklung).

Hauptabnehmer sind Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation (z.B. Funknetzwerkbetreiber), Luftfahrt und Verteidigung (z.B. Fluggerätehersteller) und Energieversorger (z.B. Energienetzbetreiber).

Test and Measurement[Bearbeiten]

Der Hauptgeschäftszweig Test and Measurement (T&M), der 75 % des Umsatzes beisteuert, ist in 6 Unterkategorien eingeteilt

  1. Mobile Wireless Communication (Mobile Kabellose Kommunikation) - Hierzu zählen unter anderem Bluetooth und WLAN Tester, Geräte zur Spektrumanalyse, Kabel- und Antennenanalyse, Signalanalyse und Störfeldanalyse.
  2. RF and Microwave (Radio Frequenz und Mikrowellen) - Beinhaltet Test- und Messgeräte für Labore und den Servicebereich im Zusammenhang mit Radiofrequenz- und Mikrowellentechnik (u.a. für Mobilfunkbasisstationen, Übertragungsnetzwerke).
  3. Broadcasting and Multimedia (Rundfunk und Medien) - Hierzu gehören Analysegeräte verschiedener Frequenzen und Bandbreiten.
  4. Devices and Components Test (Geräte und Komponenten Untersuchung) - Unter Anderem gehören Geräte zur Perepherie- und Signalverlaufsmessung dazu.
  5. Transport Datacom (Transport von Datenkommunikation) - Dazu gehören IP Ethernet- und optische Transport Testgeräte.
  6. Optical (Optisch) - Beinhaltet optische Spektrum Analysegeräte und optische Strommessgeräte.

Components and Devices[Bearbeiten]

Hierzu zählen Einspeiseelemente, Präzisionsgleichstrom- und Verbindungselemente für den RF und Mikrowellenbereich. Ebenso automatische Stehwellenverhältnistester, Mikrowellentester und Leistungsteiler.

Service Assurance[Bearbeiten]

Der Servicebereich ist in drei Unterkategorien eingeteilt, dazu zählen

  1. Network troubleshooting (Netzwerkfehlerbehebung)
  2. Network & service performance management (Netwerk- und Serviceleistungs Steuerung)
  3. Service intelligence (Netzwerküberprüfung/-überwachung)

Diese Businessunit unterstützt Kunden direkt vor Ort und aktiv in ihren Netzwerken und Netzwerksystemen um Schwachstellen aufzuzeigen und zu beheben.

Finanzen[Bearbeiten]

Übersicht nach Regionen[Bearbeiten]

(für das Geschäftsjahr 2012/13)

Region Umsatz [in Milliarden Yen] Umsatz [in%]
Japan 35,293 37
EMEA 12,615 13
Americas 22,667 24
Asia & Others 24,107 26
Total 94,685 100

Übersicht nach Sparte[Bearbeiten]

(für das Geschäftsjahr 2012/13)

Sparte Umsatz [in Milliarden Yen] Umsatz [in%]
Test & Measurement 71,232 75
Industrial Automation 14,439 15
Others 9,014 10
Total 94,685 100

Finanzielle Kennzahlen[Bearbeiten]

(für die Geschäftsjahre 2008/09 bis 2012/13)

Kennzahl GJ 2008/09* GJ 2009/10* GJ 2010/11* GJ 2011/12 GJ 2012/13
Eigenkapitalrentabilität (EKR) -7.8 1.0 7.9 19.5 25.1
Gesamtkapitalrentabilität (GKR) -3.5 0.4 3.1 7.2 12.1
Zinsdeckungsquote: Anzahl 9.8 12.7 13.2 32.3 24.9
Dividenden-Ausschüttungsquote - - 29.1 20.2 24.1
Dividenden auf Aktien 1.0 - 2.3 5.1 4.9
Nettoverschuldung zu Eigenkapital 0.67 0.43 0.22 - -
  • Bis zum Geschäftsjahr 2010/11 wurde nach J-GAAP (Japanese - Generally accepted accounting principles) bilanziert, ab 2011/12 nach IFRS (International Financial Reporting Standards).[2]

Konkurrenz[Bearbeiten]

Die Konkurrenz in dem Sektor ist verhältnismäßig übersichtlich, die Hauptkonkurrenten sind hierbei

  1. Rohde & Schwarz
  2. Agilent
  3. Tektronix
  4. Yokogawa
  5. Advantest
  6. JDSU
  7. Exfo
  8. Keithley Instruments

Jedoch muss man das Produktspektrum eines jeden Mitbewerbers beachten, Anritsu bietet beispielsweise keine Oszilloskopen an.

Unternehmens Vision und Philosophie[Bearbeiten]

Philosophie[Bearbeiten]

"Contribute to the development of a safe, secure and prosperous global society by offering Original & High Level products and services with sincerity, harmony and enthusiasm."[3]

Frei übersetzt: Anritsu will zur Entwicklung einer sicheren, ungefährlichen und erfolgreichen globalen Gesellschaft, durch das Angebot von originalen und hoch entwickelten Produkten und Services, durch Ehrlichkeit, Harmonie und Enthusiasmus beitragen.

Vision[Bearbeiten]

"Achieve continuous growth with sustainable superior profits through innovation using all knowledge of all parties. Be a global market leader through innovation with a market-driven and costumer-centric focus." [3]

Frei übersetzt: Erreiche kontinuierliches Wachstum mit nachhaltig besseren Gewinnen durch Innovation bei der Nutzung des gesamten Wissens aller Beteiligten. Sei globaler Marktführer durch Innovation mit Marktorientierung und Kundenfokus.

Firmenpolitik[Bearbeiten]

  1. Make energetic organization synthesizing the knowledge of all employees.
  2. Capture growth drivers through innovation
  3. Be a leader in the global market
  4. Contribute to the creation of a society that is friendly to people and the Earth as a good corporate citizen.[4]

Frei übersetzt:

  1. Sorge für eine dynamische Organisation, die die Synergieeffekte des Wissens aller Mitarbeiter nutzt.
  2. Nutze Wachstumstreiber durch Innovation.
  3. Sei führend im globalen Markt.
  4. Leiste, als ein guter Unternehmensbürger, deinen Beitrag zur Entwicklung einer Gesellschaft, die freundlich zum Menschen und der Erde ist.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1], abgerufen am 13. Februar 2014.
  2. [2], abgerufen am 13. Februar 2014.
  3. a b [3], abgerufen am 19. Februar 2014.
  4. [4], abgerufen am 19. Februar 2014.