Areguá

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Areguá
-25.3-57.41694444444470Koordinaten: 25° 18′ S, 57° 25′ W
Karte: Paraguay
marker
Areguá

Areguá auf der Karte von Paraguay

Basisdaten
Staat Paraguay
Departamento Central
Stadtgründung 1538
Einwohner 11.224 
Stadtinsignien
Bandera Municipalidad de Areguá.PNG
Escudo de Areguá.JPG
Detaildaten
Fläche 122 km²
Bevölkerungsdichte 92 Ew./km²
Höhe 70 m
Postleitzahl 2680
Vorwahl (595) (291)
Zeitzone UTC-4

Areguá (Guaraní Aregua) ist eine Stadt in Paraguay. Sie hat 11.224 Einwohner (Stand 1. Januar 2005) und ist Hauptstadt des Departamento Central.

Die Stadt liegt in der Nähe des Sees Ypacarai, welcher etwa 30 km von Asunción entfernt liegt. Sie liegt an einem sanft ansteigenden Berg, von dem aus man das gesamte Gebiet bis hin zum Ypacarai-See sehen kann. Areguá liegt zudem in direkter Nachbarschaft zur Stadt Ypacarai, die den gleichen Namen trägt wie der See.

Bekannt ist die Stadt für ihre vielen Handwerksbetriebe im Töpferbereich, die ihre Waren in einer langen Einkaufsstraße verkaufen. Zudem besitzt sie eine bekannte Kirche und idyllische Gassen im Zentrum.

Areguá ist mit Asunción über Luque durch eine viel befahrene Landstraße verbunden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Areguá – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Areguá (Luftbild)