Armalite AR-50

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Armalite AR-50
AR50 A1B 50BMG.jpg
Allgemeine Information
Zivile Bezeichnung: AR-50
Entwickler/Hersteller: Armalite
Entwicklungsjahr: 1997–1999
Herstellerland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Produktionszeit: seit 1999[1]
Modellvarianten: AR-50A1
Waffenkategorie: Gewehr
Ausstattung
Gesamtlänge: 1511 mm
Gesamthöhe: 152 mm
Gewicht: (ungeladen) 15,5 kg
Lauflänge: 787,4 (ohne Mündungsbremse) mm
Technische Daten
Kaliber: 12,7 × 99 mm NATO
Mögliche Magazinfüllungen: 1 Patrone
Feuerarten: Einzelschuss
Anzahl Züge: 8
Drall: rechts
Montagesystem: Picatinny-Schiene
Ladeprinzip: Einzellader (Repetiergewehr)
Listen zum Thema

Das AR-50 ist ein von der US-amerikanischen Firma Armalite entwickeltes großkalibriges Einzellader-Scharfschützengewehr im BMG-Kaliber 12,7 × 99 mm NATO.

Das AR-50, das 1999 offiziell auf der Shot Show vorgestellt wurde, hat eine achteckige Verschlusshülse, die im Schaft auf einer Aluminiumbettung gelagert ist. Das Griffstück ist eine modifizierte Version des M-16. Es sind keine Visiereinrichtungen wie Kimme und Korn vorhanden, stattdessen müssen alle Optiken wie Zielfernrohre auf einer Picatinny-Schiene angebracht werden.

Obwohl das Kaliber vermuten lässt, dass das Gewehr im militärischen Gebrauch ist, wird das AR-50 offiziell von keiner Armee genutzt. Es wird ausschließlich von zivilen Schützen unter anderem in den Disziplinen „Long Range“ und im Benchrestschießen verwendet. Anders als auf vielen Bildern dargestellt, wird das AR-50 ohne Zweibein und ohne Zielfernrohr ausgeliefert. Ein ähnliches Gewehr mit kleinerem Kaliber wird als Armalite AR-30 vermarktet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Armalite AR-50 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • AR-50 auf Armalite.com (englisch)
  • AR-50 auf eliteshooters.com (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ArmaLite Press Release – AR-50 (Version vom 3. Juni 2001 im Internet Archive) Pressemitteilung zur Einführung des AR-50 (Archivversion) (englisch)