Augustus Radcliffe Grote

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Augustus Radcliffe Grote

Augustus Radcliffe Grote (* 1841 bei Liverpool; † 1903 in Hildesheim) war ein bekannter US-amerikanischer Entomologe und insbesondere als Schmetterlings-Forscher tätig.

Biografie[Bearbeiten]

Grote erforschte, entdeckte und benannte hauptsächlich Nachtfalter in Nordamerika, vor allem in den USA, Mexiko und Kuba. Nach ihm wurde der Schmetterling Cautethia grotei („Grote Sphinx“) benannt. Grote war verheiratet und Vater von Louis Ruyter Radcliffe Grote.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Augustus R. Grote - The effect of the glacial epoch upon the distribution of insects in North America, Salem, Mass., Printed at the Salem press, 1876
  • Augustus R. Grote - Notes on the Sphingidæ of Cuba, Philadelphia, 1865

Weblinks[Bearbeiten]